CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Doss: Wirtschaft braucht endlich Kehrtwende und kein rot-grünes Flickwerk

    Berlin (ots) - Zu den aktuellen Konjunkturprognosen des Deutschen
Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) für das kommende Jahr
erklärt der mittelstandspolitische Sprecher der
CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. h.c. Hansjürgen Doss MdB:
    
    Die Prognose des DIW belegt, dass wir uns in einem Abschwung
befinden. Die bisherige Prognose von 2,3 Prozent für 2002 sei eine zu
optimistische Zahl, so DIW-Präsident Zimmermann.
    
    Rot-Grün reagiert - jedoch mit einem reinen Flickenteppich.
Exemplarisch gesteht die rot-grüne Koalition mit dem konzeptionslosen
Herumdoktern an der Unternehmenssteuerreform ihr Scheitern in der
Wirtschafts- und Steuerpolitik ein.
    
    Jetzt rächt es sich, dass Rot-Grün die kleinen und mittleren
Betriebe von Anfang an links liegen gelassen hat. Die derzeitige
Koalitionsregierung hat Mittelstandspolitik zum "Reparaturbetrieb"
degradiert.
    Wirtschaftliche Impulse, Investitionsanreize und Anreize zur
Existenzgründung werden nur durch tatsächliche Steuerentlastungen
erreicht. Wir brauchen eine Kehrtwende und kein rot-grünes Flickwerk.
    
    
ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Pressestelle
Tel.: (030) 227-52360
Fax:  (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.bundestag.de
E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: