CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Krogmann: Mehr Sicherheit für IT-Infrastrukturen

    Berlin (ots) - Als Konsquenz der Terroranschläge in den USA im
Hinblick auf die IT-Sicherheit fordert die Internet-Beauftragte der
CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Martina Krogmann MdB:
    
    Wir brauchen einen verstärkten Schutz der so genannten kritischen
Infrastrukturen. IT-Sicherheit und Verfügbarkeit nehmen in unserer
technisierten Gesellschaft eine Schlüsselrolle ein. Die
Informationstechnik kommt heute in nahezu allen Lebensbereichen zur
Anwendung, von der Fabrik- und Gebäudesteuerung, der Gas- und
Wasserversorgung, Telekommunikationssystemen, der Energie- und
Finanzwirtschaft. Die technische Sicherung dieser Netzwerke hinkt
allerdings dem rasanten Fortschritt in der Leistungsfähigkeit
elektronischer Systeme hinterher. Sicherheit der Informationstechnik
muss deshalb ab sofort zu einem Forschungsschwerpunkt in Deutschland
werden. Denn die Absicherung der kritischen Infrastrukturen schützt
besser vor Terroranschlägen als immer mehr Überwachungsmaßnahmen. Und
eine führende Rolle im Bereich digitaler Sicherheitstechnik ist ein
bedeutender Standortfaktor, der für Deutschland große wirtschaftliche
Chancen mit sich bringt.
    
    
ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen bitte an:

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Pressestelle
Tel.: (030) 227-52360
Fax:  (030) 227-56660
E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de

Internet: http://www.cducsu.bundestag.de
www.cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: