Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von CDU/CSU - Bundestagsfraktion

12.03.2014 – 11:43

CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Jung: Wir gratulieren Kardinal Marx zur Wahl als Vorsitzenden der Bischofskonferenz

Berlin (ots)

Die Deutsche Bischofkonferenz hat mit heutiger Wirkung Kardinal Reinhard Marx zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Er tritt die Nachfolge von Erzbischof Robert Zollitsch an, der bislang dieses Amt inne hatte und aus Altersgründen ausscheidet. Dazu erklärt der Beauftragte für Kirchen und Religionsgemeinschaften der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Franz Josef Jung:

"Mit dem neuen Vorsitzenden der Bischofskonferenz hat die Vollversammlung einen überzeugenden und würdigen Repräsentanten aus der eigenen Mitte gewählt. Vor dem neuen Amtsinhaber liegt kein einfacher Weg. Kardinal Reinhard Marx ist den Menschen als Gestalter bekannt, der eine Diskussion über die Weiterentwicklung der Kirche gerade auch in gesellschaftlich relevanten Glaubensfragen nicht scheut.

In einer Zeit, in der die katholische Kirche selbst vor Prüfungen und Fragen steht und auf der Suche nach Antworten ist, kann diese Aufgeschlossenheit ein wichtiger Baustein für das Zugehen auf die Gläubigen sein.

Kernaufgabe des künftigen Vorsitzenden wird das Zurückgewinnen von Glaubwürdigkeit und Vertrauen der Menschen in die Kirche sein. Mit seinen Fähigkeiten wird Kardinal Marx bei der Bewältigung der vor ihm stehenden Herausforderungen wichtige Akzente setzen können.

Zudem wird er als enger Vertrauter von Papst Franziskus, der ihn in seinen neu gegründeten achtköpfigen Beraterkreis berufen hat, sicherlich durch dessen Geist auch den Vorsitz der Deutschen Bischofskonferenz mit prägen.

Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion gratuliert Kardinal Reinhard Marx sehr herzlich und wünscht ihm in seinem neuen Amt viel Kraft und Gottes Segen. Gleichzeitig danken wir auch Erzbischof Robert Zollitsch für seinen langjährigen Dienst. Wir schätzen ihn als zuverlässigen Gesprächspartner, der die Deutsche Bischofskonferenz umsichtig geleitet hat."

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion