Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von CDU/CSU - Bundestagsfraktion

19.10.2011 – 13:42

CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Beck: Individuelle Hilfen und Sozialverträglichkeit sind unerlässlich

Berlin (ots)

Verteidigungsminister Dr. Thomas de Maizière hat am gestrigen Dienstag der Öffentlichkeit sein Begleitprogramm zur Bundeswehrreform vorgestellt. Dazu erklärt der verteidigungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag Ernst-Reinhard Beck:

"Auch in Zukunft wird sich die CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Sozialverträglichkeit aller Maßnahmen der Bundeswehrreform einsetzen. Unsere Soldaten leisten jeden Tag einen hervorragenden Dienst. Die Bundeswehrreform wird vielen von ihnen ein hohes Maß an Flexibilität und Mobilität abfordern. Deshalb unterstützen wir das von Verteidigungsminister Dr. Thomas de Maizière geforderte Reformbegleitprogramm mit Nachdruck.

Wir haben schon viele Verbesserungen für die militärischen und zivilen Angehörigen der Bundeswehr umgesetzt. Das Reformbegleitprogramm sieht weitere Hilfen und Initiativen vor. Dabei liegen uns die Schaffung von 300 Eltern-Kind-Arbeitszimmern, die Nutzung freier Unterkunftsgebäude und die Verdopplung der Vergütung der zeitlichen Belastung von Soldaten und Soldatinnen besonders am Herzen. So schaffen wir die Rahmenbedingungen für eine auch künftig attraktive Bundeswehr."

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell