CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Riegert: Aus für das Bundesinstitut für Sportwissenschaft in Köln

    Berlin (ots) - Zur Verlagerung des Sportinstituts für
Sportwissenschaft nach Bonn erklärt der sportpolitische Sprecher der
CDU/CSU Bundestagsfraktion, Klaus Riegert MdB:
    
    Entgegen aller Empfehlungen der Sportwissenschaft und
ausgewiesener Experten wird das Bundesinstitut für Sportwissenschaft
von Köln nach Bonn ausgelagert und dabei kräftig abgespeckt. Die
Staatssekretärin Zypries hat dies dem Sportausschuss des Deutschen
Bundestages lapidar mitgeteilt. Dieses Verfahren widerspricht
eklatant den Presseerklärungen des Bundesministers des Innern, " die
im einzelnen abzuleitenden Entscheidungen werden derzeit u. a. durch
intensive Abstimmung mit dem Parlament vorbereitet", so am 29. März
2000. Die Regierung hat ihr Wort gegenüber dem Parlament gebrochen.
Sie hat dem Sportausschuss die Entscheidung lediglich verkündet.
    
    Die jetzt bekannt gegebenen Einsparungen halten einer ernsthaften
Überprüfung nicht stand. Auch in Bonn kostet die Verwaltung bei
gleicher Leistung gleiches Geld. Die eklatante Abspeckung der Stellen
im wissenschaftlichen Bereich von jetzt 29 Stellen auf 17 Stellen
schwächt die Forschung. Die von der Staatssekretärin groß
angekündigten 3 neuen Stellen sind ein Bluff: es sind Stellen, die
seit langer Zeit vakant und ausgeschrieben sind. Wer will an ein
Institut ohne Zukunft?
    
    Der Preis ist für die sportwissenschaftliche Forschung hoch. Die
Auslagerung des sportwissenschaftlichen Instituts von Köln nach Bonn,
die Ausdünnung des Personals ist der Beginn der Auflösung. Der Bund
zieht sich aus der sportwissenschaftlichen Forschung zurück, trotz
aller gegenteiliger Beteuerungen.
    
ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Pressestelle
Tel.: (030) 227-52360
Fax:  (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.bundestag.de
E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: