kabel eins

Musikalische Tuning-Ente, Jagd auf Drängler und Fahrbericht VW Eos in "Abenteuer Auto" mit Jan Stecker am 13.05.06, 17:25 Uhr, bei kabel eins

    Unterföhring (ots) - In der neunten Folge kommt Musik in den großen Enten-Umbau: Die Mittelkonsole wird beim Spezialisten Oesterle mit bestem Klang versorgt. Die von den Zuschauern gewählte Blaupunkt-Anlage mit zwei Bildschirmen soll in der Ente für guten Ton und scharfe Bilder sorgen. Allein in der Mittelkonsole sind acht Lautsprecher verbaut. Darüber hinaus wird der Tacho überarbeitet. Auch in dieser Woche haben die Zuschauer wieder die Möglichkeit, die am Ende der Umbau-Aktion über 30.000 Euro wertvolle Ente zu gewinnen.

    Vergleichstest: Mercedes E 500 - BMW 550i DaimlerChrysler nennt die E-Klasse das "Herz" von Mercedes. Aber ausgerechnet dieses schwächelt bei den Verkaufszahlen. Für eine Trendwende soll eine neue Generation sorgen, grundlegend überarbeitet und voll gepackt mit Technik-Innovationen: Insgesamt 2.000 Teile werden modifiziert. Als Topmotorisierung dient der neue 5,5 Liter Achtzylinder mit 388 PS. Wie gut das neue Mercedes-Herz tatsächlich ist, lässt sich aber nur im direkten Vergleich mit der Konkurrenz herausfinden: Auch BMW hat seine Motorenpalette überarbeitet und gestärkt. Die Topmotorisierung der 5er Reihe ist nun der 550i. Welche Limousine am Ende vorne liegt, klärt der Vergleichstest bei "Abenteuer Auto".

    Reportage: Drängler Drängeln und Rasen gehören nach wie vor zu den häufigsten Unfallursachen. Doch nicht alle Verkehrsrowdies kommen ungestraft davon. "Abenteuer Auto" begleitet zwei Polizisten der Autobahnpolizei Köln auf der A4 bei Eschweiler in einem zivilen Mercedes. Die Beamten Peter Bischoff und Rainer Krombach jagen Abstand-Sünder. Sie und auch ihre Kollegen in anderen deutschen Städten werden sehr schnell fündig. Der durchschnittliche Raser ist zwischen 35 und 50 Jahre alt, nur fünf Prozent sind weiblich. Einsichtig sind die Drängler leider nur selten.

    Fahrbericht: VW Eos Spät kommt er, doch er kommt: der neue VW Eos mit aufwändigem Stahlfaltdach. Nachdem VW die Markteinführung wegen Qualitätsmängeln verschoben hatte, soll der neue offene Wolfsburger gerade noch rechtzeitig zur Open Air-Saison beim Händler stehen: am 19. Mai, einen Tag bevor Opel sein neues Astra TwinTop Cabrio in die Schauräume rollen lässt. Die Preise beginnen bei 25.950 Euro für den Eos mit 1,6 Liter-FSI-Motor und 115 PS. Insgesamt stehen fünf Motoren mit bis zu 250 PS Leistung zur Wahl, darunter auch ein Diesel-Triebwerk. Der Fahrbericht klärt, ob sich die Qualität des neuen VW Eos jetzt wirklich sehen lassen kann.

Bei Rückfragen: kabel eins Kommunikation/PR Eva-Maria Menache Tel.: 089/9507-2244 1 kabeleins.de kabeleins.com

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: