kabel eins

Von Sergio Leone bis Arnold Schwarzenegger: Die Spielfilm-Highlights vom 1. bis 7. April 2006 bei kabel eins

    Unterföhring (ots) - "Vernetzt - Johnnie Mnemonic", 1.4.06, 22:00 Uhr Robert Longo inszenierte den Film nach der Aufsehen erregenden Kurzgeschichte "Johnny Mnemonic" des Science-Fiction-Altmeisters William Gibson. Neben Hauptdarsteller Keanu Reeves wirken u.a. der Rapper Ice-T, Udo Kier und Barbara Sukowa in diesem größtenteils in Kanada gedrehten Cyber-Thriller von 1995 mit.

    "Die Götter müssen verrückt sein" (1/2), 2.4.06, 15:05 Uhr Diese turbulente, südafrikanische Slapstick-Satire auf die moderne Zivilisation von Jamie Uys erzielte 1980 in den USA den größten Kassenerfolg, den eine ausländische Kinoproduktion bis dahin je verbuchen konnte. Neun Jahre später entstand die Fortsetzung, "Die Götter müssen verrückt sein II", die kabel eins am Sonntag, 9.4.06, um 20:15 Uhr zeigt.

    "Mein Name ist Nobody" (1/2), 2.4.06, 20:15 Uhr Mit einem Budget von vier Millionen Euro gelang Regisseur Tonio Valerii eine mit Ennio Morricones Musik effektvoll untermalte Italowestern-Persiflage, die genüsslich sämtliche Genre-Klischees durch den Kakao zieht. Die u.a. mit Terence Hill und Henry Fonda besetzte internationale Erfolgsproduktion, an deren Drehbuch neben Ernesto Gastaldo auch Sergio Leone mitschrieb, erhielt 1974 die "Goldene Leinwand". Den zweiten Teil der Reihe, "Nobody ist der Größte", zeigt kabel eins am Sonntag, 1.5.06, um 20:15 Uhr.

    "Die besten Filme aller Zeiten." bei kabel eins "Predator", 2.4.06, 22:35 Uhr Knapp ein Jahrzehnt nach dem erfolgreichen Debüt des Science-Fiction- Klassikers "Alien" kam dieses mit Arnold Schwarzenegger und einem außerirdischen Monster besetzte 35-Millionen-Dollar-Spektakel in die Kinos. Die Spezialeffekte von Stan Winston, für die er eine "Oscar"-Nominierung erhielt, und die Regie des Ex-Werbespotfilmers John McTiernan machen den hauptsächlich im mexikanischen Urwald gedrehten Actionthriller perfekt.

    "Money Talks - Geld stinkt nicht", 3.4.06, 20:15 Uhr Mit Gehörlosen-Untertitelung im kabel eins text, S. 149. In dieser mit atemberaubenden Stunts gespickten Actionkomödie von Regisseur Brett Ratner stellten Charlie Sheen und Chris Tucker ihr komödiantisches Talent unter Beweis. Neben Heather Locklear ist u.a. Hollywood-Veteran und Vater von "Oscar"-Preisträgerin Mira Sorvino, Paul Sorvino, mit von der Partie.

    "Beverly Hills Cop III" (3/3), 4.4.06, 20:15 Uhr Mit Gehörlosen-Untertitelung im kabel eins text, S. 149. Starregisseur John Landis inszenierte 1994 diesen dritten Teil der "Beverly- Hills-Cop"-Reihe. Eddie Murphy, dessen Filme weltweit über zwei Milliarden Dollar eingespielt haben, beweist darin, welches Ausmaß an Sprachwitz und Körperakrobatik in ihm steckt. In Cameo-Auftritten überzeugen außerdem Hollywood-Berühmtheiten wie George Lucas und Ray Harryhausen.

Bei Rückfragen: kabel eins, Kommunikation/PR Merih Koc Tel.: 089/9507-2183 kabeleins.de kabeleins.com

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: