kabel eins

Stiefel tragende Kühe, haarige Teufel und Stürme im Paradies - Die Highlights an Heiligabend, 24.12.05, bei kabel eins:

    Unterföhring (ots) -

    16:40 Uhr: "Schneesturm im Paradies" mit Nicholas Cage Die 1994 in Kanada gedrehte turbulente Komödie verspricht wunderbare Weihnachtsunterhaltung der etwas anderen Art: Produzent und Regisseur George Gallo schrieb das Drehbuch zu dieser mit Jon Lovitz, Nicolas Cage und Dana Carvey besetzten urkomischen Predigt von Nächstenliebe, die der Weihnachtszeit zwar alle Ehre macht, Tränenseligkeit aber absolut keine Chance gibt.

    18:40 Uhr: "Top Secret" mit Val Kilmer Mit einem Unterwasser-Westernsaloon, Stiefel tragenden Kühen und vielen anderen Überraschungen wartet dieser gag- und wortwitzreiche Film von den Komödienspezialisten Jim Abrahams und David Zucker auf. Hier bleibt kein Auge trocken und kein Klischee ungeschoren: Respektlos werden sämtliche Standards aus Kaltem- Kriegs-Kino und Nazifilmen durch den Kakao gezogen. Val Kilmer, der in der Rolle des rockenden Spions wider Willen seine Film- Karriere startete, sang alle Songs des Films selbst und produzierte danach sogar ein Album.

    20:15 Uhr: Das Weihnachts-Sitcom-Special kabel eins zeigt an Heiligabend ein Sitcom-Special der besonderen Art: Zwei Stunden lang weihnachtet es dann auch bei unseren Serien- Helden. In der erfolgreichen US-Sitcom "King of Queens" suchen Kurierfahrer Doug und sein Kumpel Deacon nach aufregenden Geschenken für ihre Ehefrauen und in "Eine schrecklich nette Familie" nimmt das Oberhaupt der Trash-Familie, Al Bundy, die Telefonnummer einer Sex-Hotline mit in sein Damenschuhgeschäft, damit sein ganz persönliches Weihnachtsfest nicht so langweilig ausfällt. Außerdem zeigt kabel eins weihnachtliche Folgen von "Alle unter einem Dach", "Friends" und "Cheers", wo Rebecca entzückender Weise alle Mitarbeiter zum Dienst an Heiligabend eingeteilt hat ...

    22:30 Uhr: "Gremlins - kleine Monster" Hinter den Mini-Monstern aus dem Jahre 1984 steht Erfolgs- Produzent Steven Spielberg, der dafür tief in seine Trickkiste griff: 14 Techniker waren allein damit beschäftigt, die 90 haarigen Gremlins fernzusteuern. Der Aufwand zahlte sich aus: Der u.a. mit Hoyt Axton und Corey Feldman besetzte Film mit dem kabel eins-Label "Die besten Filme aller Zeiten." spielte weltweit über 200 Millionen Dollar ein und erhielt 1984 die "Goldene Leinwand". Drehbuchautor war "Harry Potter"-Regisseur Chris Columbus.

Bei Rückfragen: kabel eins / Kommunikation/PR Merih Koc, Tel.: 089/9507-2183 kabeleins.com kabeleins.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: