kabel eins

Willi "Ente" Lippens zeigt Kniffe und Tricks "Helden der Kreisklasse - Eine Frage der Ehre" Montag, 24.10.2005, 22:10 Uhr bei kabel eins

    Unterföhring (ots) - Manni Burgsmüllers "Helden der Kreisklasse" schwimmen weiter auf der Erfolgswelle. Und damit die Hochstimmung beim SSV anhält und die Siegesserie an der Hacheneyer Straße nicht abreißt, soll zusätzlich mehr Spielkultur beim Kreisliga C-Team einkehren - zum Vergnügen der zahlreichen Zuschauer und zur Freude des Teamchefs. Dafür will Manni seinen alten Fuchs und Stürmerkollegen Willi "Ente" Lippens auf die rote Asche des Dortmunder Südstadt-Clubs holen, um den Helden versierte Tricks und Kniffe aus Bundesligazeiten beizubringen. Manni hat selbst mit Willi "Ente" Lippens sieben Jahre beim Kultverein RW Essen und weitere drei Jahre beim großen Nachbarn Borussia Dortmund gespielt. Den Spitznamen "Ente" erhielt der schlitzohrige Stürmer aufgrund seines Watschelgangs. Und wie Manni, ist der Kult-Stürmer nie um einen guten Spruch verlegen. Der legendäre Dialog mit einem Schiedsrichter "Ich verwarne Ihnen" - "Ich danke Sie", der Lippens sogar einen Platzverweis einbrachte, steht noch heute ganz oben auf der Hitliste der Fußball-Fans. Auch Lars Kukereit möchte sich die Tricks des Kult-Stürmers aus Dortmund nicht entgehen lassen. Er versucht alles, um zurück in die erste Mannschaft zu kommen. Nach langen Gesprächen mit Teamchef Manni und Trainer Dieter hat er eingesehen, dass nicht das Fußballspielen selbst, sondern in erster Linie sein Übergewicht die eigentliche Hürde auf dem Weg zurück in die erste Mannschaft ist. Gegen den Mangel an Fitness und die überflüssigen Pfunde will er jetzt zusammen mit Physiotherapeut Ronny Kosina vorgehen. In vier Wochen sollen 15 Kilo purzeln. Am Sonntag müssen die Helden der Kreisklasse dann wieder beweisen, ob sie stark genug sind, um den Aufstieg in die Kreisliga B zu schaffen. Gegen die zweite Mannschaft aus Sölderholz kann nichts anderes als ein deutlicher Sieg die Miene von Manni und Trainer Dieter erhellen. Vor 400 erwarteten Zuschauern an der Hacheneyer Straße geht's dann mit neuen Tricks und schönen Pässen um Punkte und Tore - die Mission Wiederaufstieg darf schließlich nicht in Frage gestellt werden!

Bei Rückfragen: kabel eins, Kommunikation/ PR Simone Wagner Tel: 089/9507-2244 kabeleins.de kabeleins.com

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: