kabel eins

Demi Moore, Sissy Spacek und Anne Heche sind im "Haus der stummen Schreie" am Mittwoch, 27. Juli 2005, bei kabel eins

    Unterföhring (ots) -

    Der packende und berührende Episodenfilm "Haus der stummen Schreie" mit Demi Moore, Sissy Spacek und Anne Heche handelt von drei Frauen, die in drei verschiedenen Jahrzehnten in demselben Haus wohnen und das gleiche Problem bewältigen müssen: eine ungewollte Schwangerschaft. "Ohne Weichzeichner erzählt der Film von einem Thema, das die Nation teilt", schrieb die "New York Times" über das Regiewerk von Nancy Savoca und Cher. Inzwischen entstand bereits ein zweiter Teil - diesmal mit Sharon Stone, Natasha Lyonne, Ellen DeGeneres und Chloe Sevigny in den Hauptrollen, den kabel eins am Mittwoch, 3. August 2005, um 20:15 Uhr zeigt.

    Im ersten Abschnitt geht es um die verwitwete Krankenschwester Claire Donnelly (Demi Moore), deren Schwangerschaft im konservativen Klima der McCarthy-Ära einen Skandal heraufbeschwört. Im zweiten Teil erfährt die vierfache Mutter Barbara Barrows (Sissy Spacek), die sich 1974, also zu einer Zeit als Abtreibung in den USA bereits legalisiert war, dass sie erneut schwanger ist. Dabei wollte sie sich endlich ihren lang gehegten Traum einer akademischen Karriere erfüllen. Und im dritten Teil, der zur Zeit der fanatisierten Abtreibungsdebatte in den 90er Jahren spielt, geht es um die junge College-Studentin Christine Cullen (Anne Heche), die 1996 noch ihre ganze Zukunft vor sich hat als sie erfährt, dass sie in anderen Umständen ist. Als sie beschließt, sich an die engagierte Ärztin Dr. Beth Thompson (Cher) zu wenden, um sich über einen Schwangerschaftsabbruch zu informieren, wird sie vor der Klinik von fanatischen Abtreibungsgegnern abgefangen ...

    "An einer Abtreibung ist rein gar nichts, was positiv wäre. Aber als Mutter von drei Kindern wünsche ich mir, dass Frauen einmal die absolute Kontrolle und die freie Wahl haben", begründete Hauptdarstellerin und Produzentin Demi Moore ihr Engagement in diesem fesselnden Drama. Gegenwärtig leiht sie einer der Figuren des animierten Kinderfilms "The Magic 7" ihre Stimme. Der TV- Streifen soll noch 2005 im US-Fernsehen zu sehen sein. Im September kommt sie mit dem u.a. mit James Cosmo ("Troja", 2004) besetzten Thriller "Half Light" in die britischen Kinos.

    "Haus der stummen Schreie" - Mittwoch, 27. Juli 2005, um 21:15 Uhr bei kabel eins.

Bei Rückfragen: kabel eins Kommunikation/PR Merih Koc Tel: 089/9507-2183 kabeleins.com kabeleins.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: