Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Kabel Eins mehr verpassen.

11.01.2005 – 09:01

Kabel Eins

"Best of Formel Eins" von A-ha bis ZZ Top bei Kabel 1

    Unterföhring (ots)

Die smarten Norweger Pål Waaktaar-Savoy, Magne Furuholmen und Morten Harket sind die Hauptpersonen im "Starschnitt" bei "Best of Formel Eins" am Mittwoch, 12.01.2005. Mit "Take on me" stürmte das Poptrio A-ha 1985 sämtliche Charts der Welt. Neben ihrem Superhit stellen Thomas Anders, Peter Illmann, Ingolf Lück, Stefanie Tücking und Kai Böcking noch weitere Songs wie "The sun always shines on TV" oder "Hunting high and low" vor.          Die weiteren Rubriken der Sendung: "Elektro-Pop" - u.a. mit Harold Faltermeyers "Axel F." oder Yellos "Oh yeah" -, "Schlagerparade" mit Titeln u.a. von Grand Prix-Gewinnerin Nicole, Howard Carpendale und Juliane Werding, "Very British" - u.a. mit "Welcome to the pleasure dome" von Frankie goes to Hollywood und Lisa Stansfields "All around the World" - sowie "Rock" mit Van Halens "Jump" oder "Gimme all your lovin'" von ZZ Top und weiteren harten Sounds ...          Der von den Zuschauern gewählte "Clip der Woche" wird in voller Länge ausgespielt, bevor wieder drei neue Titel zur Wahl stehen: George Michaels: "I want your sex", "In private" von Dusty Springfield und Crowded House mit "Don't dream it's over".          "Best of Formel Eins" - mit Thomas Anders, Peter Illmann, Ingolf Lück, Stefanie Tücking und Kai Böcking: am Mittwoch, 12.01.2005, um 20:15 Uhr bei Kabel 1.          (Bildmaterial zu "Best of Formel Eins" erhalten Sie in der Kabel 1-Presselounge auf www.presse.Kabel1.com)     

Bei Rückfragen:

Kabel 1
Kommunikation/PR
Dagmar Brandau  
Tel.: 089/9507-2185        
www.presse.Kabel1.com
www. Kabel1.de

Original-Content von: Kabel Eins, übermittelt durch news aktuell