Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kabel Eins
Keine Meldung von Kabel Eins mehr verpassen.

10.12.2004 – 09:01

Kabel Eins

Automobile Weihnachtsgeschenke ... in "Abenteuer Auto" mit Jan Stecker am 11. Dezember 2004 um 17:25 Uhr bei Kabel 1

    München (ots)

         Für echte Auto-Freaks soll es zum Fest mehr sein als das übliche 1:18-Modell. Wer sich z.B. bei der Arbeit so fühlen will wie in seinem sportlichen Fahrzeug, für den gibt es jetzt Sportsitze als Bürostühle. Die Recaros auf dem Rollgestell haben allerdings einen stolzen Preis: Mindestens 1.800 Euro muss man dafür anlegen. Viel realistischer sind da schon neue Spiele für die Computerkonsole, die Autorennen äußerst realistisch machen. Diese und mehr Tipps zum Fest gibt es im Spezial bei "Abenteuer Auto".               Reportage: Todesstrecke B 404              Sie ist eine der gefährlichsten Straßen Norddeutschlands: Auf der B 404 zwischen Hamburg und Kiel starben allein im vergangenen Jahr vier Menschen, weil zu schnell gefahren und zu riskant überholt wird. Dabei gilt auf der Straße mit dem Beinamen "Todestrecke" zum größten Teil Überholverbot. Doch das wird von erschreckend vielen Verkehrsteilnehmern einfach ignoriert. "Abenteuer Auto" begleitet die Polizei bei einer Kontrolle. Im Schnitt zieht sie in drei Stunden 50 Autofahrer aus dem  Verkehr.               Reportage: Legenden beim Rennen          Bei dem "Ennstal Classic"-Rennen sind Oldtimer im Gesamtwert von 25 Millionen Euro am Start. Jeder Oldie muss noch vor dem Start zur technischen Abnahme. Hier wird geprüft, ob alles noch im Originalzustand ist, und nicht etwa mit High Tech oder Electronic nachgeholfen wurde. Bei diesem Rennen fährt nur die Cremè de là Cremè der Oldtimer-Szene mit wie etwa ein Mercedes Special Roadster, Baujahr 1938, geschätzter Wert 2,7 Millionen Euro, oder ein Wanderer Stromlinie Spezial mit 70 PS und 2,3 Liter Hubraum.                 Fahrbericht: Skoda Octavia Kombi          Ab dem 15. Januar 2005 bringt Skoda seinen Kombi zu den Händlern und dieser ist besonders für den deutschen Markt wichtig. Immerhin 57 Prozent aller Octavia-Käufer haben sich 2004 hierzulande für das Modell mit dem noch größeren Kofferraum entscheiden. Es wird mit drei Benzinmotoren zwischen 75 und 150 PS und mit zwei Dieseln mit 105 und 140 PS ausgeliefert. Ob der neue Kombi die Erfolgsgeschichte fortsetzen kann, zeigt "Abenteuer Auto" in einem ersten Fahrbericht.               Vergleichstest: Sparsame 6-Zylinder-Diesel in Oberklasselimousinen          Maximaler Luxus bei minimalem Verbrauch? Fraglos stehen Audi A8, BMW 7er, VW Phaeton und Mercedes S-Klasse für höchste Ansprüche. Aber genügen ihnen Sechszylinder-Dieselmotoren zur standesgemäßen Fortbewegung bei gleichzeitigem Spritgeiz? Dank Alu-Karosserie ist der A8 das Leichtgewicht unter den deutschen Dickschiffen: nur 1.830 Kilo Leergewicht. Aus drei Liter Hubraum schöpft das V6-Aggregat 233 PS. "Abenteuer Auto" hat den A8 mit dem BMW 730 d, dem VW Phaeton sowie der S-Klasse von Mercedes verglichen.          

Bei Rückfragen:

Kabel 1, Kommunikation/PR          
Simone Wanning,
Tel.: 089/9507-2244        
www.Kabel1.de
www.Kabel1.com

Original-Content von: Kabel Eins, übermittelt durch news aktuell