Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kabel Eins

21.09.2004 – 09:01

Kabel Eins

Die dreiteilige Donal MacIntyre-Reihe bei Kabel 1
Teil 1 "Undercover - MacIntyre deckt auf: Sprengstoff" in: "K1 Extra" mit Christian Mürau

    Unterföhring (ots)

In drei Folgen präsentiert "K1 Extra" den Fernsehjournalisten Donal MacIntyre "undercover". Der gebürtige Ire ist in Großbritannien vor allem als Enthüllungs-Journalist bekannt - und bereits ein Star. Seit Jahren berichtet er für die BBC in Aufsehen erregenden Reportagen, für die er ausschließlich verdeckt recherchiert hat, aus den unterschiedlichsten Milieus ...

    Die Angst vor Terror und verheerenden Anschlägen prägt seit dem 11. September 2001 die westliche Welt. Doch wer sind die Hintermänner und Drahtzieher der dunklen Geschäfte mit Sprengstoff und Waffen? In der ersten Folge am 23.09.2004 um 23:10 Uhr begleitet "K1 Extra" Donal MacIntyre auf seiner riskanten Undercover-Recherche in serbischen Mafiakreisen. Hier handeln skrupellose Kriegsveteranen mit explosiven Überresten aus den Balkankriegen. Im Reisegepäck sind 1,5 Millionen Euro Bargeld und eine versteckte Kamera, denn auf seiner "Einkaufsliste" stehen hochexplosiver Semtex-Sprengstoff, Munition und Präzisions-Handfeuerwaffen.

    "Man kann alles mit Geld kaufen, wenn man die falschen Leute kennt", weiß MacIntyre und tritt den Beweis an. Sein Weg führt zunächst nach Montenegro - hier residieren die führenden Köpfe des serbischen Untergrunds. Schnell ist ein erstes Treffen arrangiert. Der Kontaktmann gilt als die rechte Hand des vor Jahren ermordeten Kriegsverbrechers Zeljko Raznjatovic, dessen Kampfname "Arkan der Schlächter" war. Beide führten zur Zeit der Balkan-Kriege eine paramilitärische Einheit, der Hunderte von Morden, Vergewaltigungen und Massenexekutionen in Bosnien-Herzegowina und Kroatien zur Last gelegt werden. Noch heute verfügen die ehemaligen Mitglieder dieser Gruppierung in Serbien-Montenegro über ein engmaschig gestricktes Netz von Kontakten und Beziehungen bis in die höchsten Kreise von Militär, Wirtschaft und Politik - die Beschaffung von Waffen und Sprengstoff zählt zum täglichen Geschäft. MacIntyre ordert 15 kg Semtex-Sprengstoff und verschiedene professionelle Waffen. Lieferbar ist grundsätzlich alles, solange der Preis stimmt. Nach dem Verwendungszweck fragt niemand. Das sich anbahnende Geschäft wird mit Hilfe von Funkmikrofonen und versteckten Kameras dokumentiert. Ein schmaler Grat: Denn wird die wahre Identität des Journalisten aufgedeckt, wird er für die Story mit seinem Leben bezahlen. Kurz vor Abschluss des Deals werden die Mafiabosse misstrauisch ...

    Die dreiteilige Donal MacIntyre-Reihe, donnerstags, 23:10 Uhr, in "K1 Extra" bei Kabel 1: 23.09.2004: "Undercover - MacIntyre deckt auf: Sprengstoff" 30.09.2004: "Undercover - MacIntyre deckt auf: Organhandel" 07.10.2004: "Undercover - MacIntyre deckt auf: Tierhandel"


ots Originaltext: Kabel 1
Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:
Kabel 1, Kommunikation/PR
Kabel1.de
Dagmar Brandau, Tel.: 089/9507-2185
presse.Kabel1.com

Original-Content von: Kabel Eins, übermittelt durch news aktuell