Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kabel Eins

04.02.2003 – 09:01

Kabel Eins

"Invasion der Eisbären"
"K1 Die Reportage" am 06.02.03, 22:15 Uhr bei Kabel 1
Ein Film von Matthias Benzing

    Unterföhring (ots)

Jedes Jahr kommt es zum Winteranfang in
Churchill, einer kanadischen Kleinstadt, zum Aufeinandertreffen von
Eisbären und Menschen. Die Bären warten auf das Packeis, dass sich
Anfang November an der Westküste der Hudson Bay bildet. Nur auf dem
Packeis können die Eisbären ihre Hauptnahrungsquelle, die Robben,
jagen. Den Sommer haben sie fast ohne zu fressen auf dem Festland
zugebracht. Entsprechend hungrig machen sich die rund 1.200 Eisbären
der westlichen Hudson Bay im Herbst aus der Region südlich von
Churchill auf die lange Wanderung nach Norden bis zur Küste rund um
das Cape Churchill.
    
    Früher wurden in der Nähe von Churchill regelmäßig Menschen von
Bären angegriffen und getötet. Viele Eisbären wurden vom Menschen aus
Notwehr erschossen. Soldaten töteten bis in die 70er Jahre jeden
Eisbär, der ihren Weg kreuzte. Die Wildhüter von "Manitoba
Conservation" haben es sich jetzt mit dem "Polar Bear Alert Program"
zur Aufgabe gemacht, die Menschen in Churchill vor den Eisbären zu
schützen und den Bestand der Eisbären an der West Hudson Bay vor dem
Aussterben zu bewahren.
    
    Rund um Churchill haben sie eine Kontrollzone eingerichtet. In
Fallen fangen sie die Bären, bevor sie der Stadt zu nahe kommen.
Sollte ein Bär trotzdem am Stadtrand auftauchen, wird er mit
Schreckschussmunition vertrieben. "Manche Bären verhalten sich wie
ungehorsame Teenager", weiß der Wildhüter Richard Romaniuk, District
Supervisor von "Manitoba Conservation", zu berichten. Diese
Wiederholungstäter nennt er "Problembären". Wenn ein Bär immer wieder
in der Nähe von Churchill auftaucht, wird er mit einem gezielten
Schuss betäubt und in das sogenannte Eisbärengefängnis gebracht. Dort
hält man sie so lange fest, bis das Packeis da ist. Sollte das
Gefängnis voll sein, fliegen die Wildhüter die Bären mit dem
Hubschrauber Richtung Norden, wo sie nicht mehr in Kontakt mit
Menschen kommen können.
    
    "K1 Die Reportage": "Invasion der Eisbären" - am Donnerstag,
06.02.03, um 22:15 Uhr bei Kabel 1.
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:
Kabel 1,
Julia Abach
Tel: 089/ 9507-2244
Kabel1.de

Original-Content von: Kabel Eins, übermittelt durch news aktuell