kabel eins

Das neue Alcatraz - "Abenteuer Leben" mit Christian Mürau am Samstag, 06. Juli 2002, um 17:55 Uhr bei Kabel 1 mit diesem und weiteren Themen:

    München (ots) -
    
    Zwei Millionen Menschen warten in amerikanischen Gefängnissen auf
ihr Urteil - so viele wie nirgendwo sonst auf der Welt. Besonders
gefährliche Häftlinge kommen in "Supermax" genannte
Hochsicherheitsgefängnisse mit Einzelzellen, dreifachem Elektrozaun
und Totalüberwachung. In Wisconsin wurde erst vor kurzem eine solche
Festung eröffnet. "Abenteuer Leben" war beim Bau des Super-Knastes
dabei, begleitet Sicherheitschef Jeff Geiger auf eine Spezial-Messe
für Gefängnisbedarf und zeigt das Leben im fertiggestellten
Hochsicherheitsbau - im neuen Alcatraz.
    
    Killerbienen
    
    In der Wüste von Arizona lebt eine Bienenart, die für mehr Tote
verantwortlich ist als der Weiße Hai: Die Killer-Biene! 1956
importierte ein brasilianischer Biologe Exemplare einer afrikanischen
Art, um sie mit einer einheimischen Art zu kreuzen. Das Dilemma: 26
Königinnen der viel aggressiveren Afrika-Biene entwischten aus dem
Labor. Sie kreuzten sich mit wilden Bienen aus dem brasilianischen
Urwald. Seit dem breitet sich die gefährliche Variante von Süd- über
Mittelamerika bis in die südlichen Staaten der USA aus.
    
    Das Millionen-Pferd
    
    Al Shaqab Stud heißt das berühmteste Arabergestüt in Katar, das
über eine 1.200 Meter lange Rennbahn, eine voll ausgestattete moderne
Pferde-Klinik, sowie ein Schwimmbad für Pferde verfügt. Sheikh Hamad
Bin Ali Al-Thani ist mittlerweile der erfolgreichste Züchter im
gesamten Nahen Osten. Sein Hengst, der mehrfach ausgezeichnete "G.
Tamim", hat inzwischen den höchsten Titel, den ein Vollblutaraber
gewinnen kann: World Junior Champion. Jetzt steht er zum Verkauf und
soll in Deutschland unter den Hammer. "Abenteuer Leben" begleitet den
Hengst auf seiner Reise von der Traumoase in der Wüste bis zur
Edelauktion am Chiemsee.
    
    Die größte Bäckerei Europas
    
    Allein 200.000 Toastbrote produziert die Kamps AG bei Stuttgart
jeden Tag - hintereinander aufgereiht ergibt das eine Schlange von
fünf Kilometern. Dazu 80.000 Packungen Vollkornbrot und 50.000
Packungen Brötchen - die größte und modernste Backfabrik Europas
spuckt täglich unglaubliche Mengen an Backwaren aus. Die Bänder der
vollautomatischen Backstraßen stehen dabei keine Sekunde still. Nach
minutengenauem Zeitplan liefern Tanklastzüge jeden Vormittag
tonnenweise Mehl und Getreide. Das Vermengen und Portionieren
funktioniert automatisch. Gären, aufgehen, backen - alles verläuft
nach Stoppuhr, gesteuert von Robotern und Maschinen. "Abenteuer
Leben" zeigt die Logistik und die Schwierigkeiten in der größten
Bäckerei Europas.
    
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:

Kabel 1
Julia Abach
Kabel 1 text, S. 328
Tel: 089/ 9507-2244
Kabel1.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: