kabel eins

Matthew Broderick in: "War Games - Kriegsspiele"
"Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1

    Unterföhring (ots) - John Badham ("Codename: Nina", 1993)
inszenierte mit "War Games - Kriegsspiele" einen Thriller der
Extraklasse. Das Thema Computerhacker war Anfang der 80er Jahre noch
völlig neu, fast ein Science-Fiction-Thema. Badham schuf daraus einen
realistischen und intelligenten Thriller, den er glänzend besetzte.
Allen voran zeigte Matthew Broderick ("Freshman", 1990) eine
überzeugende und beeindruckende Leistung.
    
    Matthew Broderick, der in "War Games - Kriegsspiele" die Rolle des
Computer-Hackers David spielt, war zuletzt im Frühling vergangenen
Jahres mit "You Can Count on Me" in den deutschen Kinos zu sehen. Ein
leiser Film, der von großen und kleinen Gefühlen des Alltags erzählt
- ganz ohne Kitsch.
    
    "War Games - Kriegsspiele" wurde 1984 vier Mal für den "Oscar"
nominiert.
    
    Der Inhalt:
    Der Computer-Hacker David (Matthew Broderick) hat es geschafft,
sich ins Netzwerk des US-Verteidigungsministeriums einzuschleichen.
In der falschen Annahme, es handle sich um ein Spiel, startet er das
Programm "Weltweiter Thermonuklearer Krieg". Das Programm dient als
Training zur strategischen Vorbereitung auf einen atomaren Erstschlag
der Sowjets. Während David nun versucht, den Computer im "Spiel" zu
besiegen, gehen die US-Militärs von einem tatsächlichen Angriff aus
...
    
    "Die besten Filme aller Zeiten":
    "War Games - Kriegsspiele", Dienstag, 18. Juni 2002, um 20:15 Uhr
      bei Kabel 1.
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Bei Rückfragen:
Kabel 1, Kommunikation/PR
Julia Abach
Tel.: 089/9507-2244Kabel1.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: