kabel eins

Gewinnt David Niven seine Wette über 20.000 Pfund? "In 80 Tagen um die Welt"
"Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1

    Unterföhring (ots) - Fünf "Oscars" erhielt die Verfilmung des
weltbekannten Abenteuerromans von Jules Verne aus dem Jahre 1956 über
die berühmteste Wette der Filmgeschichte. Die Arbeit von Regisseur
Michael Anderson ("Jay und die Affenbande", 1998) wurde für einen
"Oscar" nominiert.
    
    Ein distinguierter Herr und "very british": Das war David Niven
("Der rosarote Panther", 1963) - auf der ganzen Welt für seine
einmalige und etwas schrullige Art bekannt. Der gebürtige Schotte,
Sohn einer französischen Mutter und eines britischen Berufsoffiziers,
kämpfte während des Zweiten Weltkriegs für die britische Armee: Unter
Lt. Col. David Niven diente der Offiziersbursche und heutige Sir
Peter Ustinov! Niven wirkte in über 100 Filmen mit, in "In 80 Tagen
um die Welt" hatte er jedoch als Phileas Fogg die glanzvollste Rolle
seiner Filmkarriere. Niven erlag 1983 im Alter von 72 Jahren einer
Nervenkrankheit.
    
    Hochrangige Gaststars hat Michael Anderson in seinem knapp
dreistündigen Abenteuer-Spektakel versammelt: u.a. Robert Newton,
Frank Sinatra, Marlene Dietrich, Buster Keaton. Shirley MacLaine
("Oscar" 1984 für "Zeit der Zärtlichkeit") nimmt die Rolle der
Prinzessin Aouda ein. Sie gehört zu den wandelbarsten
Schauspielerinnen des letzten Jahrhunderts. Momentan steht die
67-jährige Schwester von Warren Beatty u.a. mit Kirstie Alley ("Eine
fast anständige Frau", 1990) in Kanada am Set zu "Salem Witch
Trials".
    
    "Eine spaßige und fesselnde Abenteuerschau in prachtvoller
Ausstattung, mit zahlreichen Gaststars." (Lexikon des internationalen
Films)
    
    Inhalt:
    
    England, 1872 - Sir Phileas Fogg (David Niven) schließt eine
ungeheuerliche Wette über 20.000 Pfund ab: In 80 Tagen will er die
Welt umrunden - ein unmögliches Unterfangen? Am 2. Oktober tritt er
mit seinem Diener Passepartout (Cantinflas) die Reise an, die sie
durch alle Kontinente, in unglaubliche Abenteuer und
lebensgefährliche Situationen bringt. Als sie endlich per Dampfschiff
zurück in Richtung Heimat unterwegs sind, stellt sich ein letztes
Hindernis in den Weg: Kohlemangel auf dem Schiff ...
    
    "Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1:
    "In 80 Tagen um die Welt", am Samstag, 29. September 2001, um
20:15 Uhr.
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:
Kabel 1, Kommunikation/PR
Dagmar Brandau
Tel: 089/ 9507-2185
Kabel1.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: