Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kabel Eins

07.09.2007 – 09:33

Kabel Eins

Die Magazine und Info-Sendungen der KW 37 bei kabel eins

    Unterföhring (ots)

"Abenteuer Auto" Samstags um 17.20 Uhr Moderation: Jan Stecker

    Sa., 8. Sept. 2007 Start der neuen Tuning-Aktion: "Abenteuer T3 - Die  Wahrheit liegt irgendwo da draußen": Nach Golf II, Land  Rover Defender, Käfer Cabrio, Golf IV, Ente, Mini und Porsche  911 Targa präsentiert "Abenteuer Auto" ein weiteres  außergewöhnliches Umbauprojekt mit dem erfolgreichsten  Transporter der Welt - dem VW Bus oder auch liebevoll Bully  genannt. Die ersten beiden Generationen T1 und T2 erlebten  das deutsche Wirtschaftswunder und sind bereits heute  gesuchte Oldtimer. Der VW Bus machte Wirtschaft und  Privatpersonen mobil. Der Nachfolger T3 bringt ab 1979 seine   Fahrer - dank Allradtechnik und Wohnmobilausbau - wirklich  überall hin. Auch die Bundeswehr erkannte frühzeitig die  Zuverlässigkeit und Variabilität des Wolfsburgers und fährt  seit Jahrzehnten Bully. "Abenteuer Auto" baut einen maroden  Bundeswehr-VW in ein modernes Expeditionsfahrzeug um.  Experten führen eine komplette Karosserie-Restauration  durch, überholen Getriebe und Allradtechnik und spendieren  dem T3 einen modernen TDI-Motor für ein Plus an Leistung  und deutlich weniger Verbrauch.

    "Abenteuer Leben" Samstags um 18.15 Uhr Moderation: Christian Mürau

    ACHTUNG: Aufgrund der Sonderprogrammierung zum 11. September entfällt "Abenteuer Leben" am Dienstag. Auf dem Samstagsplatz wird daher eine Erstausstrahlung zum Thema gesendet.

    Sa., 8. Sept. 2007 Air Marshals: Fast jeder hat von Ihnen schon gehört, aber  praktisch niemand weiß, wer sie genau sind: die Air Marshals  der US-Flugsicherheit. Sie sitzen als normale Passagiere   getarnt in den Flugzeugen und greifen, wenn es nötig wird.  mit äußerster Präzision und Härte ein. Aber wie sieht sie  genau aus, die Arbeit einer der geheimsten Eliteeinheiten  der USA? "Abenteuer Leben" ist es gelungen, einen Blick in  das Innere des "Federal Air Marshal Service" zu werfen.  Der Todesstaub: Nach den Anschlägen auf das World Trade  Center halfen etwa 50.000 Freiwillige bei den   Aufräumarbeiten. Eine Untersuchung von 20.000 Ground-  Zero-Arbeitern zeigte im vergangenen Jahr, dass etwa 70  Prozent der Helfer an Lungenproblemen litten. Der Grund:  Der Staub, der sich wochenlang in der Luft gehalten hielt,  war hochgiftig. Mindestens 50 der Helfer sind inzwischen  gestorben. Experten befürchten, dass es noch zahlreiche  weitere Opfer geben wird.

    Die Magazine und Info-Sendungen der KW 37 bei kabel eins

    "K1 Doku" Samstags um 19.10 Uhr WH donnerstags um 0.15 Uhr

    Sa., 8. Sept. 2007 San Quentin - Der härteste Knast der Welt: Das kalifornische Do., 13. Sept. 2007 Staatsgefängnis San Quentin ist das älteste Gefängnis der  Vereinigten Staaten. Mehr als 5.000 Schwerverbrecher sitzen  hier ein. Rund 600 Häftlinge wissen schon heute, dass sie  diesen Ort nicht mehr lebend verlassen werden. "K1 Doku"  zeigt eine Welt, die von außen kaum vorstellbar ist, aber doch Realität. 30 Tage lang lebten Kamerateam und K1-Autoren  hinter Mauern und Stacheldraht ...

    "Mein neues Leben XXL" Sonntags um 20.15 Uhr

    So., 9. Sept. 2007 Nach Spanien - wegen Sonne und mehr: Nordic Walking auf  Gran Canaria, Bootsverkauf an der Costa Brava und   Yachtcharter auf Mallorca - drei Familien arbeiten an ihrem   Auswanderertraum im liebsten Ferienland der Deutschen: in  Spanien.   Seit vier Jahren ist Dietmar Balthasar arbeitslos. Der 48-  jährige IT-Spezialist glaubt nicht mehr an eine Zukunft in  Deutschland. Seine Frau Anja (41) ist Erzieherin. Beim Surfen  im Internet hat sie eine Stellenausschreibung für einen  deutsch-spanischen Kindergarten auf Gran Canaria gelesen,  sich beworben, und jetzt sitzen die Balthasars mit ihren zwei  Kindern Felix (5) und Merle (3) schon auf gepackten Koffern.  Sie haben zwar schon eine Wohnung gemietet und auch der  Container ist bestellt, aber viele Fragen sind noch offen. Die Knorrs dagegen sind regelrechte Weltenbummler.  Karsten (40), Freundin Sabine (32) und Töchterchen Lola (1)  pendeln zwischen Mallorca und Sydney in Australien hin und  her - sechs Monate Down Under und sechs Monate Spanien -  immer der Sonne nach. Karsten und seine Frau Sabine  verdienen ihr Geld mit der Vermietung von Yachten auf der  ganzen Welt. Und solange Töchterchen Lola noch so klein ist, zieht sie einfach mit.  Von Sachsenheim nach Spanien hieß der Traum des  arbeitslosen Frank, seiner zweiten Frau Geli und den Kindern   Kevin und Marc. Der Winter war hart an der Costa Brava, aber  heute scheint die Sonne für alle: Frank verdient gutes Geld  mit dem Internetverkauf von Booten nach Deutschland, und  Geli verwaltet mittlerweile die Ferienhäuser, die sie nebenher  noch putzt.

    Die Magazine und Info-Sendungen der KW 37 bei kabel eins

    "Abenteuer Alltag - Jetzt bauen wir!" Montags bis freitags um 16.00 Uhr

    Mo., 10. Sept. 2007 Bei Familie Simon im bayerischen Oberlappach steckt  Bauherr Peter (32) bis zum Hals in Arbeit. Heute muss der   Durchbruch für die Terrassentür fertig werden, aber die  Außenwände bereiten ihm große Schwierigkeiten. Dabei  bemerkt er entsetzt, dass die Wände des Hauses krumm und  schief sind! Schwerstarbeit auch bei Familie Jaroschek aus  Wertingen. Holger hat eine 300 Kilo schwere Stahltreppe  gekauft - die ins Haus zu bringen ist nicht so leicht ... Di., 11. Sept. 2007 Familie Simon hat für nur 300 Euro eine Second Hand-Küche  erstanden. Allerdings stellt sich beim Einbau der Küche  heraus, dass selbst das noch zuviel Geld war. Kein Teil passt zum anderen. In Diepholz bauen Monique (33) und Bernd  Heuer (37) ihr Traumhaus. Ein Holzhaus aus echten Polar-  Kiefern. Zusammen mit ihren beiden Töchtern der achtjährige  Vivian und der vierjährige Juliette wollen sie hier einziehen.  Heute muss das Fundament aus 27 Kubikmetern Beton  gegossen werden. Mi., 12. Sept. 2007 Bei Familie Simon im bayerischen Oberlappach gibt es Ärger  mit dem Badezimmerboden. Und ohne funktionierendes Bad  fällt der Umzug ins Wasser. Bei Familie Heuer in Diepholz  wird die Halle neben dem künftigen Wohnhaus aufgestellt.  Auch sie wird komplett aus Holz gebaut. Bauherr Bernd (37)  ist froh, dass er an dem Gebäude, indem sein Büro Platz  finden wird, üben kann bevor er beim eigentlichen Hausbau  fehlerfrei arbeiten muss. Do., 13. Sept. 2007 Familie Simon zieht heute endlich um! Oder besser gesagt,  der 150 kg schwere Küchenofen zieht um. Das alte Ungetüm  ist ein Erbstück und soll unbedingt mit ins neue Bauernhaus.  Doch der Koch-Koloss ist unhandlich und schwer. Bei Familie  Heuer aus Diepholz steht der Tag unter dem Motto: "Mein  Freund der Baum...muss weg!" Bernd (37) fällt heute ein  kleines Wäldchen, ganze fünfzig Bäume müssen weichen. Fr., 14. Sept. 2007 Familie Heuer erwartet heute eine große Lieferung Balken für  ihr Holzhaus. 4.000 Blockbohlen müssen Monique (33), Bernd  (37) und ihre Helfer nach einem bestimmen System sortieren.   Bis spät in die Nacht sortieren Heuers unter Flutlicht. Bei  Familie Simon im bayerischen Oberlappach steht  Kistenpacken an. Der Umzug muss heute über die Bühne  gehen. Um Geld zu sparen, machen Peter (32) und Maria (41)  den Umzug in Eigenregie. Mit einem alten Trecker wollen sie  die fünf Kilometer zwischen altem und neuem Haus so oft   zurücklegen, bis alle Möbel und Kisten im neuen Heim sind.

    Die Magazine und Info-Sendungen der KW 37 bei kabel eins

    Die Themen zu

    "Abenteuer Alltag - So leben wir Deutschen" Montags bis freitags um 16.30 Uhr

    und

    "Abenteuer Leben - täglich Wissen" Montags bis freitags um 17.15 Uhr Moderation: Christian Mürau

    werden nachgereicht bzw. sind ab Montag unter www.kabeleins.de zu sehen.

    Die Magazine und Info-Sendungen der KW 37 bei kabel eins

    Bitte beachten Sie die Sonderprogrammierung am Dienstag, 11. September 2007 bei kabel eins (siehe gesonderte Programminformation):

    20.15 Uhr: Event-Dokumentation "Die Helden von Flug UA 93 - Widerstand über den Wolken" 22.20 Uhr: "K1 Extra": "Überlebt im Nordturm - Das Wunder vom 11. September", Deutsche Erstausstrahlung 23.20 Uhr: "K1 Doku": "9/11 Chaos am Himmel - Als Amerika den Luftraum räumte"

    "BIZZ" Dienstags um ca. 0.20 Uhr Moderation: Sebastian Höffner

    Di., 11. Sept. 2007 Satelliten jagen Autodiebe - Die Hi-Tech Auto-Alarmanlage  im Test: Der organisierte Autodiebstahl nimmt zu. Dabei  geraten vermehrt Luxuskarossen in den Blick der   professionellen Autodiebe - nicht selten auf konkrete  Bestellung aus dem In- und Ausland. Einmal geknackt,  verschwinden die Edel-Schlitten meist auf Nimmer-  wiedersehen. Das muss nicht sein: Als einziger  länderübergreifender Anbieter verspricht die Firma Cobra  gestohlene Wagen per Satellit aufzuspüren - egal wo. Doch   hält das 1.500 Euro teure Ortungssystem, was es verspricht?

      Die weiteren Themen:  - Hotspot-Datenklau: Warum das Surfen im
Café-Netz  unsicher ist  - Nepp oder schnelle Hilfe - TV-
Reparaturdienste im BIZZ-  Test  - Tank-Men im Einsatz: Lustige und
actionreiche Tankstellen-  wahrheiten  - Blitzer auf vier Rädern:
Unterwegs mit der fahrenden  Radaranlage

    Die Magazine und Info-Sendungen der KW 37 bei kabel eins

    "Mein neues Leben" - Die Auswanderer-Doku Donnerstags um 20.15 Uhr

    Do., 13. Sept. 2007 Frikadellen für Dublin - Neustart in Irland: Christoph  Lindemann (36) und Tobias Amendt (33) waren Kollegen, bis die IT Consulting Firma, in der sie angestellt waren, letzten   Oktober pleite ging. Seither sind die Freunde arbeitslos -  doch damit geben sie sich nicht zufrieden und nehmen ihr  Schicksal selbst in die Hand: Ein Imbisswagen im irischen  Dublin ist ihr gemeinsamer Traum. Zwar hat nur Tobias  Erfahrung in der Gastronomie - er hat ein Jahr in einer  Großküche gejobbt - aber mit dem richtigen Finanzkonzept  und einer Menge Elan hoffen sie, erfolgreiche   Kleinunternehmer zu werden. Doch bevor gebraten, frittiert  und gegrillt werden kann, müssen Christoph und Tobias noch  einiges besorgen: Bisher haben sie keine Wohnung in Dublin,  keinen Imbisswagen, kein Auto, das den Imbisswagen zieht,  keinen Standplatz und keine Genehmigung. Was sie haben  sind Zuversicht und Zielstrebigkeit. Reicht das aus, all die  Hürden zu überwinden ...?

    "K1 Reportage Spezial" Donnerstags um 21.15 Uhr

    Do., 13. Sept. 2007 Wir leben in der Ferne - Familie Dirks bei den Cowboys:  Eineinhalb Jahre ist es her, seit Familie Dirks in Ostfriesland  die Koffer gepackt hat und nach Texas ausgewandert ist. Die  Wahl fiel auf New Braunfels. Mit dem Schritt über den großen   Teich haben die Dirks nicht nur geografisch Neuland betreten,   sondern auch unternehmerisch. Ohne Erfahrung in der  Gastronomie haben sie ein deutsches Restaurant eröffnet:  das Friesenhaus.

    Die Magazine und Info-Sendungen der KW 37 bei kabel eins

    "K1 Magazin" Donnerstags um 22.15 Uhr Moderation: Britta Sander

    Do., 13. Sept. 2007 Teuer contra Billig - der Qualitätscheck: Biere im Test:  Deutschland ist das Land der Biertrinker. Statistisch gesehen  trinkt jeder Deutsche rund 116 Liter pro Jahr. Das   Reinheitsgebot von 1516 gilt weltweit als Qualitätsmerkmal.  Wenn aber hierzulande jedes Bier nach allgemeingültigen   Qualitätsmerkmalen gebraut ist - wie kommt es dann, dass  Biere unterschiedlich teuer sind? Gibt es Qualitäts-  unterschiede, die sich herausschmecken lassen? Die  Reporter testen diesmal den Geschmackssinn der Deutschen.  Sie wollen wissen: Sind die größten Biertrinker auch die  größten Experten beim Verkosten? Können sie verschiedene  Biersorten voneinander unterscheiden und Preisunterschiede  herausschmecken? Schmeckt Bier vom Discounter schlechter  als Markenbier? "K1 Magazin" schaut mit einem Bier-   Sommelier ganz tief in deutsche Biergläser und auf die  Gaumen vermeintlicher Experten ...

      Die weiteren Themen werden aktuell bekannt gegeben.

    "K1 Discovery" Donnerstags um ca. 23.15 Uhr

    Do., 13. Sept. 2007 Auf Tauchfahrt - Die U-Boote der Ohio Klasse: Es ist über  170 Meter lang, hat einen Durchmesser von ca. 13 Metern und  eine Wasserverdrängung von fast 20.000 Tonnen. Die  Bewaffnung: 24 Trident Nuklearraketen. Die militärische  Bezeichnung: SSBN-Ship, Submersible, Ballistic Nuclear. Auf  deutsch: Nukleargetriebenes, mit ballistischen Waffen  bestücktes U-Boot. Die Besatzung besteht aus 15 Offizieren  sowie 140 Unteroffizieren und Mannschaften. "K1 Discovery"  begleitet den Alltag amerikanischer U-Bootfahrer.

    Bildmaterial erhalten Sie in der Presselounge auf www.kabeleins.com oder auf Anfrage!

Bei Rückfragen: kabel eins Kommunikation/PR Eva-Maria Menache Dagmar Brandau Tel.: 089/9507-2244 Tel.: 089/9507-2185 eva-maria.menache@kabeleins.de dagmar.brandau@kabeleins.de

Original-Content von: Kabel Eins, übermittelt durch news aktuell