Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF

27.04.2007 – 10:05

ZDF

"Migranten und Medien 2007" / ARD und ZDF präsentieren und diskutieren Ergebnisse einer repräsentativen Studie der gemeinsamen Medienkommission

    Mainz (ots)

"Migranten und Medien" sind Thema einer Tagung der ARD/ZDF- Medienkommission am 5. Juni 2007 im ZDF-Sendezentrum in Mainz. Die Tagung beschäftigt sich mit dem Mediennutzungsverhalten von Migrantinnen und Migranten sowie strategischen Initiativen und Maßnahmen zur Integration von Zuwanderern.

Dazu haben ARD und ZDF mit Unterstützung der Hertie-Stiftung eine Grundlagenstudie zur Mediennutzung von Migranten erarbeiten lassen. Die Studie hat erstmals bundesweit repräsentativ den Stellenwert deutscher und heimatsprachiger Medien bei in Deutschland lebenden Menschen mit Migrationshintergrund ermittelt: Erwartungshaltungen gegenüber den Medien Fernsehen, Hörfunk, Presse und Internet, deren Nutzung generell und im Tagesverlauf sowie inhaltliche Interessen und thematische Vorlieben. TNS Emnid hat hierzu 3000 Personen der sechs großen Migrantengruppen der Türken, Griechen, Italiener, Polen, Migranten aus dem ehemaligen Jugoslawien sowie Spätaussiedler aus Russland befragt.

Politiker, Medienschaffende und Vertreter von Migrantengruppen werden Stellung beziehen, darunter Staatsministerin Professor Dr. Maria Böhmer (Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration), ZDF-Intendant Professor Markus Schächter, hr-Intendant Dr. Helmut Reitze, Mehmet Ali Yalçindag, CEO der türkischen Dogan Yayin Holding sowie der leitende Dialogbeauftragte der DITIB Bekir Alboga. Es diskutieren sowohl Filmschaffende und Journalisten wie Regisseur Züli Aladag (zum Beispiel WDR-Fernsehfilm "Wut"), Schauspielerin Carol Campbell und Ulrich Reitz, Chefredakteur der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung, als auch Programmverantwortliche wie ZDF-Programmdirektor Dr. Thomas Bellut und WDR-Hörfunkdirektor Wolfgang Schmitz.

Weiterführende Informationen finden sich im Internet unter www.migrationstagung.zdf.de und www.wdr.de/unternehmen

Hessischer Rundfunk Pressestelle Telefon: 069 / 155-2482 E-Mail: hr-pressestelle@hr-online.de

ZDF Pressestelle Telefon: 06131 / 70-2120 oder -2121 E-Mail: presse@zdf.de


Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell