ZDF

Gottschalk in der Goethestadt
13,04 Millionen sahen "Wetten, dass..?" live aus Frankfurt am Main

    Frankfurt/Mainz (ots) -

    Am Samstag, 4. März 2006, 20.15 Uhr begrüßte Thomas Gottschalk die "Wetten, dass..?"-Fans live aus der Festhalle in Frankfurt am Main und 13,04 Millionen sahen zu. Damit erzielte die 161. Ausgabe der großen ZDF-Show einen Marktanteil von 39,4 Prozent.

    3200 Zuschauer verfolgten die Show live in der Halle und begrüßten mit Thomas Gottschalk als Wettpaten: die Goldolympioniken Kati Wilhelm, André Lange und - wetterbedingt verspätet - Michael Greis sowie Claus Theo Gärtner, der seit 25 Jahren als Frankfurter Privatdetektiv Matula in der ZDF-Serie "Ein Fall für zwei" spielt, außerdem den Designer Roberto Cavalli mit Model Eva Padberg, Veronica Ferres mit Filmpartner John Malkovich, sowie Heiner Lauterbach und Felicitas Woll, die am Sonntag und Montag in dem großen ZDF-Zweiteiler "Dresden" zu sehen sind. Repräsentantin der Stadtwette war die Frankfurterin Susanne Fröhlich, mit deren Hilfe es gelang, von allen 32 an der FIFA-WM teilnehmenden Nationen mindestens einen Vertreter auf den Frankfurter Römerberg zu schicken. Die europäischen Nationen mussten allerdings in voller Mannschaftsstärke antreten. Als Special Guests waren Miroslav Klose und der Turner Thomas Andergassen an den Main gekommen. Als Strafe für die verlorene Stadtwette muss Thomas Gottschalk demnächst als Straßenmusikant in einer deutschen Großstadt auftreten. Ort und Zeitpunkt des Geschehens stehen aber noch nicht fest.

    Für die musikalischen Highlights waren Kelly Clarkson, Katie Melua und Sasha zuständig, sowie Texas Lightning mit Olli Dittrich, Vicky Leandros und Thomas Anders, die im nationalen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest gegeneinander antreten werden.

    Reto Mathys (34) aus Zuchwil in der Schweiz wettete, dass es seiner Partnerin Nadja Breitenstein (24) aus Kaiseraugst in der Schweiz gelingt, einen Turm aus Holzklötzen von zehn auf 15 Stockwerke "umzubauen", während er den Turm auf dem Kopf balanciert. Die beiden waren erfolgreich und wurden die Wettkönige des Abends. Der achtjährige Alexander Petri aus Waldkraiburg besiegte mit 22 Endorollen den Profiturner Thomas Andergassen, der innerhalb von einer Minute auf "nur" 17 kam. Jürgen Weishaupt (35) aus Tettnang erkennt 60 Sorten Saatgut am Geräusch, das die Samen beim Schütteln im Tütchen verursachen und belegte dies in vier ausgewählten Fällen. Arnold Schnyder aus Vorderthal in der Schweiz kletterte mit seinem zehn Tonnen schweren Bagger über einen 4,5 Meter hohen Kubus und gewann damit die Außenwette im fränkischen Kulmbach. Tobias Brucker (20) aus Lauterbach im Schwarzwald beförderte nur mit Hilfe der Zunge 16 Maiskörner in seine Nase.

    Die nächste "Wetten, dass..?"-Ausgabe kommt am Samstag, 1. April 2006, 20.15 Uhr aus Halle an der Saale. Doch bereits um 15.55 Uhr heißt es "25 Jahre 'Wetten, dass..?' - hallo deutschland gratuliert": Yvonne Ransbach und Ingo Nommsen blicken eine gute Stunde lang exklusiv hinter die Kulissen von Europas größter Fernsehshow, die am 14. Februar 1981 Premiere hatte, und zeigen Highlights aus einem Vierteljahrhundert Showgeschichte. Am Donnerstag, 6. April 2006, 20.15 Uhr präsentiert Thomas Gottschalk 60 Minuten lang "25 Jahre 'Wetten, dass..?'" und stellt die lustigsten, spektakulärsten und bewegendsten Wetten vor, präsentiert die originellsten Wetteinlösungen und unvergessliche Auftritte von Superstars. Die ZDF-Zuschauer können ihr ganz persönliches Votum online auf www.zdf.de abgeben und mit etwas Glück, eine von drei Reisen nach Peking inklusive Besuch der chinesischen Ausgabe der Show gewinnen.

    Fotos sind ab Montag, 15.00 Uhr, über den ZDF-Bilderdienst,     Telefon 06131-706100, erhältlich und über:     http://bilderdienst.zdf.de/presse/wettendass

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: