ZDF

Erfolgreiche "Nachtschicht" im ZDF
Über 6 Millionen sahen Fernsehfilm der Woche von Lars Becker

Mainz (ots) - 6,16 Millionen Zuschauer verfolgten am gestrigen Montag, 23. Januar 2006, um 20.15 Uhr im ZDF Lars Beckers Krimi "Nachtschicht – Tod im Supermarkt", den das ZDF als Fernsehfilm der Woche ausstrahlte. Das entspricht einem Marktanteil von 17,5 Prozent.

"Tod im Supermarkt" war bereits der dritte Film der bei Publikum und Kritik sehr erfolgreichen Polizeifilmreihe um den prominent besetzten Kriminaldauerdienst in Hamburg. Katharina Böhm als Kommissarin Paula Bloom löste ihren letzten Fall für die Hamburger Ermittler, unterstützt von ihrem Team, den Kommissaren Erich Bo Erichsen (Armin Rohde), Mimi Hu (Minh-Kai Phan-Thi) und Teddy Schrader (Ken Duken). In weiteren Rollen waren Marie Bäumer, Devid Striesow und Vadim Glowna zu sehen.

Im November / Dezember 2005 wurde in Hamburg bereits der vierte Film der Reihe "Nachtschicht" gedreht. Erstmals ergänzt darin Barbara Auer in der Rolle der attraktiven und klugen Kriminalpsychologin Lisa Brenner das Team des KDD Hamburg. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Produziert wird die Reihe von Network Movie, Reinhold Elschot (Producerin Bettina Wente). Verantwortlicher ZDF-Redakteur ist Daniel Blum.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/nachtschicht

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: