ZDF

Die Programmhighlights im ZDFdokukanal und ZDFinfokanal 2006

    Mainz (ots) - Im neuen Jahr erweitern ZDFdokukanal und ZDFinfokanal ihre Angebots- Palette um zahlreiche Programmideen- und Innovationen. Neu im digitalen Dokumentations- und Reportagekanal: "Zum Thema", ein Themenabend mit Hintergründen zu wichtigen Fragen unserer Zeit. Neu ist auch eine zweiteilige Reihe über den Neubeginn der Bundesrepublik am Beispiel der deutschen Verlagsgeschichte. Die "Woche der Wissenschaft" beschäftigt sich im März mit Innovationen der Technik, Raumfahrt und Medizin. Neue Folgen der Reihe "Expedition Wissen", eine Dokumentation über "Die Sammlung des Dr. Prinzhorn", die Fortsetzung der Reihe "Form und Funktion" sowie eine Trilogie über ostdeutsche "Wende"-Schicksale sorgen zusätzlich für den Ausbau der Wissens- und Wissenschaftskompetenz im ZDFdokukanal. Außerdem hat der ZDFdokukanal für alle Fans von "Das kleine Fernsehspiel" des ZDF ab Januar einen festen Wiederholungstermin jeweils mittwochs um 22.00 Uhr eingeplant.

Zur diesjährigen Berlinale im Februar bieten ZDFdokukanal und ZDFinfokanal einen gemeinsamen Schwerpunkt – herausragende und preisgekrönte ZDF-Produktionen der letzten zehn Jahre präsentiert der ZDFdokukanal in einem Berlinale-Countdown, der ZDFinfokanal liefert aktuelle Hintergrundinformationen zu den Filmfestspielen im "Berlinale Journal", der täglichen Wiederholung des 3sat- Magazins. Sport wird ebenfalls in beiden Digitalkanälen groß geschrieben: Vom 11. bis 24. Februar wird der ZDFinfokanal täglich zirka sechs Stunden live von den Olympischen Winterspielen aus Turin berichten. Der ZDFdokukanal präsentiert Spannendes rund um die Fußball-WM im Juni, zum Beispiel eine vierteilige Dokumentations- Reihe, die das runde Leder aus ganz ungewöhnlicher Sicht betrachtet, sowie eine Reihe über deutsche WM-Stadien. Und damit die ZDFinfokanal-Zuschauer 2006 noch näher an das aktuelle Weltgeschehen rücken, werden die Übernahmen der "heute"-Nachrichten im Programm verstärkt. Einblicke in das Innerste des Menschen bietet im ZDFinfokanal die neue Gesundheits-Reihe "Das Wunder ICH", Einblicke in die Vielfalt der Arbeitswelt die neue Reihe "Beruf... aus Leidenschaft".

ZDFdokukanal 2006:

Neue Reihen, Formate und Highlights

Der Berlinale-Countdown Vom 9. bis 19. Februar 2006 finden die 56. Internationalen Filmfestspiele Berlin statt. Unter großem öffentlichen Interesse werden sich die Mitglieder der Filmbranche sowie internationale Stars in Deutschland ein Stelldichein geben. Im Vorfeld der diesjährigen Berlinale wiederholt die Tagesdoku immer um 13.15 und 21.15 Uhr eine Sammlung von preisgekrönten Dokumentations- und Spielfilmhighlights, die das ZDF in den vergangenen zehn Jahren jeweils auf den Filmfestspielen präsentierte.

"Die Stunde 0": Der Neubeginn der Bundesrepublik am Beispiel der deutschen Verlagsgeschichte – Neue zweiteilige Reihe in Erstausstrahlung Die deutsch-deutsche Vergangenheit spiegelt sich in der bewegten Geschichte der großen deutschen Buchverlage wieder. Die persönlichen Schicksale von Peter Suhrkamp, Ernst Rowohlt oder Ernst Janka zeigen, wie aufregend, aber auch wie wechselhaft und zum Teil lebensbedrohlich das "Büchermachen" im zerstörten, geteilten und wiedervereinigten Deutschland ist und war. Die neue zweiteilige Reihe vermittelt ab 11. März Fakten und Hintergründe, dokumentiert aber auch persönliche Einzelschicksale der Verleger und der Verlagsautoren.

Woche der Wissenschaft Die neuesten Erkenntnisse aus der Wissenschaft verändern unser Leben. Aktuelle Forschungen und ihre Ergebnisse aus den Bereichen Medizin, Raumfahrt und Technik präsentiert der ZDFdokukanal vom 25. bis 31. März täglich um 13.00 und 21.00 Uhr.

"Zum Thema" Welche Themen bewegen die Welt? Welche Tage erinnern an wichtige Menschen oder Momente der Geschichte? Im Jahr 2006 widmet der ZDFdokukanal besonderen Ereignissen einen ganzen Abend im Programm. Die 800-Jahr-Feierlichkeiten von Dresden, der 500. Todestag von Christoph Kolumbus und der Weltaidstag sind nur einige Beispiele für das "Thema des Abends 2006".

Reifeprüfung - neue ZDF-Korrespondentenreihe In Deutschland eröffnet der Schulabschluss oder die Vollendung des 18. Lebensjahres das Tor zur Erwachsenenwelt. Wie aber sieht es in anderen Ländern aus? Wann findet dort der Übergang in das Erwachsenendasein statt? Und wie wird diese Veränderung zelebriert? Ab September 2006 berichten die ZDF-Auslandskorrespondenten aus aller Welt und begleiten Jugendliche bei ihrer "Reifeprüfung".

Neue Reihe zur Fußball-Kultur Drei Millionen Fans aus aller Welt werden zur Fußball- eltmeisterschaft 2006 in Deutschland erwartet, um mit ihren Mannschaften mitzufiebern und "König Fußball" zu feiern. Der ZDFdokukanal nimmt das Großereignis zum Anlass, das Thema Fußball im Juni aus ganz anderer Perspektive zu betrachten. Vier Filme gehen im Juni den Zusammenhängen zwischen Fußball und Kunst, Fußball und Musik, Strategien beim Fußball sowie Fußball und Sexualität auf den Grund. Außerdem porträtiert die Reihe "Vom Stadion zur Fußballarena" in sechs Folgen deutsche WM-Stadien.

Heimatwege - Eine Trilogie in Erstausstrahlung In drei halbstündigen Dokumentarfilmen wird der ZDFdokukanal im Oktober den Heimatwegen von Vertretern verschiedener DDR- Generationen folgen. Allen gemeinsam ist das Geburtsland. Allen gemeinsam ist der Übergang von der DDR in die BRD. Allen gemeinsam ist die einschneidende Veränderung, die Weggehen und Ankommen bedeuten. Von einem Heimatland ins andere Heimatland? Die Protagonisten unterscheiden sich alters- und herkunftsbedingt in ihren Erinnerungen, mit ihren Verstrickungen und in ihrem Bewusstsein von Gewinnen und Verlusten.

Wahnsinnig schön - Die Sammlung des Dr. Prinzhorn exklusiv im ZDFdokukanal Mit der Ausstellung "Entartete Kunst" eröffneten die Nationalsozialisten im Jahr 1937 die heftigste Attacke gegen die moderne Kunst, die je inszeniert wurde. Unter den ausgestellten Werken befanden sich nicht nur die bekanntesten Maler der europäischen Moderne, sondern auch einige namenlose Werke von "Verrückten". Die so genannte Prinzhornsammlung revolutionierte einerseits im 20. Jahrhundert die Kunstwelt und wurde andererseits als Beweis der "geistigen Entartung" der europäischen Zivilisation verhöhnt. Dieser Film erzählt im Herbst 2006 die Entstehung dieser außergewöhnlichen Kunstsammlung anhand der Werke und Lebenszeugnisse von Geisteskranken und den Aufzeichnungen des Kunsthistorikers und Mediziners Prinzhorn.

Neue feste Sendeplätze für Programm-Marken des ZDF Der ZDFdokukanal wird im Jahr 2006 durch weitere feste Wiederholungsplätze für erfolgreiche ZDF-Sendungen sein Programmangebot erweitern. Neben "ZDF Expedition", "Frontal 21 kompakt", "ZDF.reporter", "Wunderbare Welt" oder dem 3sat- Magazin "hitec", erhält ab Januar auch "Das kleine Fernsehspiel" einen festen Sendeplatz: Immer mittwochs um 22.00 Uhr wird ab 18. Januar "Das kleine Fernsehspiel" vom vorangegangenen Montag wiederholt. Dadurch erhalten die Zuschauer die Möglichkeit, spannende und preisgekrönte Fernsehspiele, Dokumentarfilme und Reihen noch einmal zu sehen.

Fortsetzung bewährter Formate und Reihen

Form und Funktion – neue Folgen In der dritten Staffel präsentiert die erfolgreiche Reihe Form und Funktion ab August sieben neue Folgen über Designobjekte im 20. Jahrhundert. Im Mittelpunkt stehen unter anderen der Londoner Underground Plan von Harry Beck aus dem Jahr 1933, der Classic Bob von Vidal Sassoon aus dem Jahr 1963, oder Touch! Das Porzellan mit samtweicher Beschichtung von Barbara Schmidt aus dem Jahr 2004.

Expedition Wissen – Neue Folgen Die Faszination des Reisens ist ungebrochen, der Wissensdurst und die Abenteuerlust vieler Reisender scheint grenzenlos. Gemeinsam mit 3sat begleitet der ZDFdokukanal ab Dezember in fünf neuen Folgen Reisegruppen der Hamburger Wochenzeitung "DIE ZEIT" auf ihren Expeditionen. Anhand ihrer Erlebnisse vermitteln die Filme das Bild einer Region aus ganz besonderer Perspektive.

Maxiforum 2006 – Ein Tag, ein Thema Geballte, tiefgründige und vielfältige Informationen - einen ausgewählten Programmtag lang beschäftigt sich das Maxiforum ausschließlich und intensiv mit einem wichtigen Thema der Zeit. In diesem Jahr dreht es sich um vier große Themenkreise: "Kinder und Armut" im März, "Formen, Traditionen, Ausprägungen jüdischer Kultur in aller Welt" im Juni, der "Dokumentarfilm in der ehemaligen DDR" im September und "Multikulti, Migration, Integration" im November.

ZDFinfokanal 2006: Neue Formate und Highlights

Olympische Spiele Turin 2006 – Olympia Live auch im ZDFinfokanal Wintersportfreunde kommen während der Olympischen Spiele in Turin gleich zwei Mal auf ihre Kosten: Alle Highlights, alle Entscheidungen – das Beste, was Olympia zu bieten hat im ZDF- Hauptprogramm – und ergänzend dazu im ZDFinfokanal Übertragungen von Vorentscheidungen und Wettkämpfen, die in voller Länge nicht im ZDF- Hauptprogramm gezeigt werden können. Vom 11. bis 24. Februar wird der ZDFinfokanal in den Nachmittag- und Abendstunden täglich zirka sechs Stunden live aus Turin berichten. Dabei wird sich die ergänzende Berichterstattung vornehmlich auf die nachfolgenden Ereignisse konzentrieren:

Samstag, 11.02., 12.00 - 13.30 Uhr Ski Alpin der Herren (Training) Sonntag, 12.02., 18.15 - 20.15 Uhr Rodeln Männer Finale Mittwoch, 15.02., 18.30 - 19.30 Uhr Freestyle Buckelpiste Männer Freitag, 17.02., 18.00 - 19.00 Uhr Skeleton Männer Finale Samstag, 18.02., 17.00 - 19.00 Uhr Eisschnelllauf 1000m Männer Montag, 20.02., 20.30 - 22.15 Uhr Curling Frauen Deutschland – USA Dienstag, 21.02., 19.30 - 23.30 Uhr Eiskunstlauf Kurzprogramm Frauen Mittwoch, 22.02., 20.30 - 21.30 Uhr Short Track 3000m Staffel Frauen Donnerstag, 23.02., 17.30 - 20.45 Uhr Curling Frauen Finale Freitag, 24.02., 20.30 - 23.00 Uhr Eiskunstlauf Schaulaufen der Sieger

Berlinale 2006 Das "Berlinale Journal" berichtet über das Geschehen rund um den Potsdamer Platz. Informiert wird über die Großen der Filmszene, die dem Festival mit ihrer Anwesenheit Glanz verleihen, und die Talenten, die auf der Berlinale auf sich aufmerksam machen. Der ZDFinfokanal wiederholt das 3sat-Magazin vom 11. bis 18. Februar 2006, immer um 10.15 Uhr.

Ausbau der "heute"-Nachrichten im ZDFinfokanal Im neuen Sendejahr wird der ZDFinfokanal die Nachrichtenschiene erweitern. Damit die ZDFinfokanal-Zuschauer 2006 noch näher an das aktuell Weltgeschehen rücken, werden die Übernahmen der "heute"- Nachrichten im Programm verstärkt.

Das Wunder ICH: Der Armbruch - Neue Sendung im ZDFinfokanal Die neue Sendung "Das Wunder Ich" gibt ab Sommer 2006 in sechs Folgen Einblicke in das Innerste des Menschen: Unkompliziert und auch für den Laien verständlich wird hier medizinisches Wissen vermittelt. Der Moderator Oliver Preusche führt durch das Geschehen. Er erklärt, was im Körper passiert, worauf Patienten achten müssen, und fasst schwierige Diagnosen in einer für die Zuschauer verständlichen Weise zusamen.

Beruf... aus Leidenschaft Der Beruf bestimmt einen großen Teil unseres Lebens - viele Tausende von Stunden verbringen wir auf der Arbeit. Bei manchen schleicht sich im Laufe der Jahre Routine und Unlust ein, andere aber sind jeden Tag mit Begeisterung dabei. Die neue Reihe im ZDFinfokanal trifft auf außergewöhnliche Menschen, die ihrer beruflichen Leidenschaft gefolgt sind. Start der sechs neuen Folgen ist im Februar, immer am 2. Samstag des Monats.

Deutschland unter der Lupe - Arten- und Naturschutz in deutschen Landschaften 2006 – ein Jahr für den Naturschutz. Nicht nur der Verband Deutscher Naturparke feiert mit zahlreichen Veranstaltungen, Seminaren, Führungen "50 Jahre Naturparke in Deutschland". Mehr als 90 Naturparke gibt es bereits in Deutschland – fast ein Viertel der Fläche der Bundesrepublik nehmen sie ein. 2006 jährt sich aber auch zum 30. Mmal der Beitritt Deutschlands zum internationalen Artenschutzabkommen CITES. Aus diesem Anlass stellt die neue Reihe im ZDFinfokanal ab Mai in zwölf Folgen Artenschutz-Projekte in Deutschland vor.

Fortsetzung bewährter Formate und Reihen

die aufbrecher - Neue Folgen Mit zwölf neuen Folgen geht die erfolgreiche Reihe über junge Unternehmer und unkonventionelle Ideen in die vierte Staffel. "die aufbrecher" zeigt Menschen und ihre genialen Projekte an jedem ersten Samstag im Monat um 20.15 Uhr.

Der ZDFdokukanal und der ZDFinfokanal sind Teil des digitalen Bouquets ZDFvision, das über Satellit ausgestrahlt und im Kabel bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist wird. Voraussetzung für den Empfang von digitalem Fernsehen ist eine Set-Top-Box.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: