ZDF

Weihnachtliche Weisen: Heiligabend im ZDF ganz im Zeichen der Musik Bundespräsident Köhler liest Weihnachtsgeschichte

Mainz (ots) - Mit mehr als fünf Stunden weihnachtlicher Weisen, von klassisch bis volkstümlich, steht der Heiligabend im ZDF ganz im Zeichen der Musik.

Den Anfang macht um 17.00 Uhr die Sendung "Weihnachten mit dem Bundespräsidenten", im elften Jahr bereits eine Tradition im ZDF. Aus der Andreaskirche in Eisleben, Sachsen-Anhalt präsentiert Carmen Nebel Melodien weltberühmter Komponisten und vertraute Weihnachtslieder. Bundespräsident Horst Köhler liest die Geschichte von den Hirten auf dem Felde. Weitere Mitwirkende sind unter anderen Eva Lind, Anna Maria Kaufmann, Kaori Fujii, Christian Quadflieg, die Kantorei und der Kinder- und Jugendchor der Lutherstadt Eisleben sowie das Jugendsinfonieorchester Sachsen-Anhalt unter der Leitung von Heribert Beissel.

Direkt im Anschluss, um 18.00 Uhr, heißt es bei André Rieu "Weihnachten rund um die Welt". Mit den schönsten Weihnachtsliedern aus vielen Ländern begeistern der Geiger und sein Orchester das Publikum in der Arena in Trier. Höhepunkt ist der Auftritt des japanischen Kinderchors "The Boys and Girls from Nagasaki" mit dem wohl bekanntesten Weihnachtslied der Welt "Stille Nacht". Weitere Mitwirkende sind Carmen Monarcha, Suzan Erens und Carla Maffioletti.

Nach den "heute"-Nachrichten erklingt um 19.15 Uhr im ZDF "Musik aus dem Weihnachtsland", in diesem Jahr aus der Bischofsstadt Regensburg. Fürstin Gloria von Thurn & Taxis öffnet die Pforten zu ihrem Schloss St. Emmeram, wo im malerischen Innenhof der "Romantische Weihnachtsmarkt" stattfindet, erzählt ausführlich, wie die Familie das Fest der Feste begeht, und liest die Weihnachtsgeschichte nach Lukas. Moderatorin Inka Bause präsentiert klassische Stimmen wie Anna Maria Kaufmann, Johannes Kalpers und – allen voran – die Regensburger Domspatzen mit traditionellem Weihnachtsrepertoire, aber auch Schlagerstars wie Heino mit dem swingenden Klassiker "Winterwunderland", Patrick Lindner, Géraldine Olivier und Nicki mit einem Weihnachtslied in bayerischer Mundart.

Um 20.15 Uhr gibt es im ZDF wieder "Weihnachten mit Marianne und Michael": Das populäre Moderatorenpaar lädt in diesem Jahr seine Gäste in ein romantisches Berggasthaus in St. Johann/Tirol ein, wo sie zusammen mit Volksmusik- und Schlagerstars Weihnachten feiern. Bei Kaminfeuer und Kerzenschein singen sie und ihre Gäste Weihnachtslieder und stellen Tiroler Weihnachtstraditionen vor. Karl Moik liest eine Weihnachtsgeschichte. Zu Gast sind unter anderen: André Rieu, Angelika Milster, Hansi Hinterseer, Die Singphoniker, Vicky Leandros, Lena Valaitis, Monika Martin, die Kastelruther Spatzen, De Randfichten, Die Zillertaler und die Geschwister Hofmann.

Auch am ersten Weihnachtstag, 25. Dezember 2005, präsentiert das ZDF klassische Musik: Unter dem Titel "Jauchzet, frohlocket!" steht um 12.35 Uhr das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach auf dem Programm. In der barocken Wallfahrtskirche Tading bei München singt Peter Schreier, der in diesem Jahr seine Karriere beendet, zum letzten Mal den Part des Evangelisten. Gleichzeitig dirigiert er das Bach Collegium München und den Münchener Bach-Chor. Als Solisten wirken mit: die Sopranistin Sibylla Rubens, die sich besonders als Bach-Sängerin einen Namen gemacht hat, die junge Wiener Mezzosopranistin Elisabeth Kulman, der Leipziger Tenor Martin Petzold und der Dresdner Bass-Bariton Andreas Scheibner.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/heiligabend

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: