ZDF

"Die Tote vom Deich" - Dreharbeiten in Hamburg und Husum / Christiane Paul in einem Thriller von Matti Geschonneck

    Mainz (ots) - In Hamburg und Husum beginnen am Mittwoch, 12. Oktober 2005, die Dreharbeiten zu dem neuen ZDF-Thriller "Die Tote vom Deich" von Matti Geschonneck.

Im Watt, hinter dem Husumer Deich, wird eine ermordete junge Frau gefunden. Die BKA-Zielfahnderin Lona Vogt (Christiane Paul) ist sicher, dass auch hier der gefährliche Killer Manuel Bove, dem ihr Team ganz dicht auf den Fersen ist, der gesuchte Täter ist. Ihr Freund und Kollege Simon wird bei der folgenden Festnahme des Mörders getötet. Doch dann mehren sich für Lona plötzlich irritierende Anzeichen, die bei ihr den begründeten Verdacht nähren, dass diese Tote doch nicht auf das Konto des gefassten Mörders gehen kann. Die gefährliche Spur, der die beurlaubte Zielfahnderin auf eigene Faust folgt, führt sie mitten hinein in das Herz der grauen Stadt am Nordseestrand, hinein in lang gehütete, schreckliche Familiengeheimnisse...

Nach dem großen Erfolg bei Publikum und Kritik des preisgekrönten Politthrillers "Mord am Meer", für den Matti Geschonneck in der Kategorie "beste Regie" gerade für den Deutschen Fernsehpreis nominiert wurde, entwickelte der erfahrene Krimi-Autor Sönke Lars Neuwöhner ("Freunde", "Rotlicht", "Tatort") – nach einer Grundidee des Regisseurs - diesen Thriller für Christiane Paul in der Hauptrolle. Hinter der Kamera steht mit Martin Langer einer der besten deutschen Kameraleute für Film und Fernsehen, dessen herausragende Arbeit für "Sophie Scholl" ins Rennen um die Oscars geschickt wurde.

Regisseur Matti Geschonneck ("Die Nachrichten") inszeniert diesen Nordseethriller mit einem hochkarätigen Schauspieler-Ensemble, unter anderem bestehend aus Martin Wuttke, Michael Mittermeier, Stephan Kampwirth, Elisabeth Trissenaar und Katharina Abt.

Die Dreharbeiten dauern bis Mitte November 2005. Gedreht wird in Hamburg und Husum. Produzent ist Reinhold Elschot, Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH & Co. KG, Köln. Die Redaktion im ZDF hat Daniel Blum. Der Sendetermin steht noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: