PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ZDF mehr verpassen.

22.04.2004 – 13:08

ZDF

ZDF-Programmhinweis/24. April 2004, 17.05 Uhr/Länderspiegel/25. April 2004, 11.30 Uhr/halb 12/25. April 2004, 18.00 Uhr/ML Mona Lisa/25. April 2004, 00.00 Uhr/ZDF-History

Mainz (ots)

Samstag, 24. April 2004, 17.05 Uhr

Länderspiegel mit Ralph Schumacher

Angst vor "Frankenstein-Nahrung" - Etikettenplicht bei Gen- Lebensmitteln Ringen um Ausbildungsplätze - SPD-regierte Länder streiten über Abgabe Wohlfühlen in Starnberg - Deutschlands zufriedenste Region Leben ohne Pass - Illegale Ausländer in Berlin

Sonntag, 25. April 2004, 11.30 Uhr

halb 12 Bettina Schausten und Gäste

Thema: Abgetaucht - wo sind die Liberalen?

Gast: Guido Westerwelle (FDP), Parteivorsitzender

Terroranschläge in Madrid, Aufbau Ost, Europa-Verfassung, Reformen in Deutschland - die politischen Auseinandersetzungen dieser Tage finden nahezu ohne die Liberalen statt. Guido Westerwelle, der jüngste der deutschen Parteivorsitzenden, hat sich seit der Kür zum Bundespräsidenten kaum noch zu Wort gemeldet. Wo bleiben programmatische Initiativen? Auch innerparteiliche Kritiker melden sich zu Wort: Die FDP müsse wieder sympathischer werden, und neue gesellschaftliche Gruppen für liberale Ideen zurückgewinnen. Bleiben der FDP strategische Optionen neben der Union? In diesem Jahr stehen fünf Landtagswahlen an, überall kämpft die FDP um den Einzug in die Parlamente. Der erste Anlauf in Hamburg ist gescheitert. Wie will Guido Westerwelle seine Partei mit seriösen Initiativen wieder ins Gespräch bringen? Wo bleiben - auch personell - die überzeugenden Alternativen der FDP?

Sonntag, 25. April 2004, 18.00 Uhr

ML Mona Lisa mit Karen Webb

Ungeklärt - das Massaker in Erfurt und immer neue Fragen Sektenfalle - wie Lehrer zu Seelenfängern werden Männerstolz - die Vielweiberei in Anatolien

Sonntag, 25. April 2004, 00.00 Uhr

ZDF-History Das Wunder von Bern mit Guido Knopp

Für viele war es die eigentliche Geburtsstunde der Bundesrepublik. "Deutschland ist Weltmeister!" Rundfunkreporter Herbert Zimmermann überbrachte die frohe Kunde mit sich überschlagendem Tremolo in die Wohnstuben der Deutschen - in West und Ost. In Rekordzeit wurde das Endspiel der Fußball-WM 1954 zum nationalen Mythos. Die "elf Freunde" erlangten schon zu Lebzeiten Legendenstatus. Die tatsächlichen Umstände des Überraschungserfolgs gerieten dagegen in Vergessenheit. "ZDF-History" rekonstruiert die wahre Geschichte des "Wunders von Bern", mit vielen bislang als verschollen geltenden Filmaufnahmen vom Endspiel und mit neuen Fakten über die deutsche und die ungarische Mannschaft.

ots-Originaltext: ZDF

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=7840

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: ZDF
Weitere Storys: ZDF