ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Auszeichnung für 37°-Dokumentation "Papa liebt einen Mann"

    Mainz (ots) - Auszeichnung für 37°-Dokumentation "Papa liebt einen Mann"

Valentin Thurn wurde für seinen 37°-Film "Papa liebt einen Mann" mit dem "Felix Rexhausen-JournalistInnen-Preis 2003" ausgezeichnet. Der Film, der am 22. Juli 2003 im ZDF ausgestrahlt wurde (Redaktion: Brigitte Klos), stellt zwei Männerpaare mit ihren Kindern vor.

In der Laudatio der Jury heißt es: "Schwul sein und Vater sein - in den Köpfen vieler ist das immer noch ein Widerspruch. Valentin Thurns Film gelingt es, diesen Widerspruch aufzulösen, ohne die Schwierigkeiten, mit denen sich schwule Väter und ihre Kinder konfrontiert sehen, unter den Tisch zu kehren.(...)Thurn präsentiert die Familien mit beeindruckender Genauigkeit und Lebendigkeit. Realitätsgetreu und unaufgeregt, und vor allem ohne falschen Zuckerguss. Sein Argument ist gelebte Realität, die er mit viel Sensibilität und Blick fürs Detail einfängt. Keine heile Welt also, aber trotzdem ein Plädoyer für einen fortschrittlichen Umgang mit dem Thema."

Der Felix Rexhausen-Preis wird seit 1998 vom Bund Lesbischer und Schwuler JournalistInnen e.V. verliehen und würdigt publizistische Beiträge, die sich durch ein besonderes Engagement bei der Berichterstattung über Lesben und Schwule auszeichnen. Der mit 500 Euro dotierte Medienpreis wurde am 22. November 2003 in Köln vergeben.

ots-Originaltext: ZDF

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=7840

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: