Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von ZDF mehr verpassen.

27.02.2020 – 13:47

ZDF

"Unterleuten - Das zerrissene Dorf": ZDF-Dreiteiler nach Juli Zehs Bestseller

"Unterleuten - Das zerrissene Dorf": ZDF-Dreiteiler nach Juli Zehs Bestseller
  • Bild-Infos
  • Download

Mainz (ots)

Ein Mikrokosmos deutsch-deutschen Dorflebens in der brandenburgischen Provinz: Am Montag, 9. März, Mittwoch, 11. März, und Donnerstag, 12. März 2020, jeweils 20.15 Uhr, zeigt das ZDF den Dreiteiler "Unterleuten - Das zerrissene Dorf" nach dem Bestseller "Unterleuten" von Juli Zeh. Bereits ab Montag, 2. März 2020, 10.00 Uhr, sind alle drei Filme für sechs Monate in der ZDFmediathek abrufbar.

Matti Geschonneck inszenierte das Drehbuch von Magnus Vattrodt mit einem prominenten Ensemble. Es spielen Thomas Thieme, Hermann Beyer, Miriam Stein, Rosalie Thomass, Ulrich Noethen, Charly Hübner, Bettina Lamprecht, Bjarne Mädel, Dagmar Manzel, Christine Schorn, Sarina Radomski, Alexander Held, Mina Tander, Jörg Schüttauf, Jacob Matschenz, Alexander Hörbe, Nina Gummich und andere.

Im fiktiven Dorf Unterleuten leben sie zusammen: Wende-Gewinner und Wende-Verlierer, Ostalgiker, Kapitalisten, zugereiste Städter und Alteingesessene. Als der Bürgermeister die Bewohner zur Dorfversammlung lädt, ahnen viele noch nicht, welche Abgründe sich im bislang friedlichen Dorfleben auftun werden.

Unweit von Unterleuten soll ein lukrativer Windpark entstehen. Während ein Teil der Bewohner beschließt, den Kampf gegen die Errichtung des Windparks aufzunehmen, beginnen die Besitzer der in Frage kommenden Landstücke, um die Ausschreibung und die gewinnbringende Verpachtung zu buhlen. Die unterschiedlichen Interessen der Bewohner führen zu Konflikten, und die Ereignisse spitzen sich zu.

Für akkreditierte Journalisten stehen alle drei Filme im Vorführraum des ZDF-Presseportals zur Verfügung.

Ansprechpartnerin: Susanne Priebe, Telefon: 040 - 66985-180; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/unterleuten

Zur Pressemappe: https://kurz.zdf.de/dnwJZ/

"Unterleuten" in der ZDFmediathek: https://kurz.zdf.de/equ/

Literaturverfilmungen im ZDF: https://kurz.zdf.de/nVv/

http://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell