ZDF

Dunja Hayali auf Hausbesuch bei Sepp Blatter: "ZDFdonnerstalk" im Anschluss an den ersten Auftritt der DFB-Fußballer bei Olympia

Dunja Hayali Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Marcus Höhn"

Mainz (ots) - Erst spielt die DFB-Elf zum Auftakt des olympischen Fußball-Turniers und live im ZDF gegen Titelverteidiger Mexiko, dann legt der "ZDFdonnerstalk" mit einem "Hausbesuch" beim ehemals mächtigsten Mann im Weltfußball los: Am Donnerstag, 4. August 2016, 24.00 Uhr, begrüßt Dunja Hayali die ZDF-Zuschauer zur zweiten Ausgabe des diesjährigen "ZDFdonnerstalks" - mit der Frage "Macht, Geld, Glücklich?" Dunja Hayali hat für die Antwort darauf Sepp Blatter in seiner Wohnung in Zürich besucht.

Der Schweizer war fast 20 Jahre lang der mächtigste Mann im Weltfußball - doch aufgrund der Korruptionsskandale der vergangenen Jahre ist er zur Persona non grata geworden, sein Lebenswerk zerstört. In welcher Welt lebt Blatter heute nach dem tiefen Fall? Zum ersten Mal überhaupt öffnet Sepp Blatter seine Wohnung in Zürich für ein Fernsehteam und nimmt zu den Vorwürfen Stellung. Zu Gast im anschließenden Studio-Talk ist Sportjournalist Marcel Reif.

Zweites Thema der Sendung: Auf dem Vormarsch - Frauen in der rechten Szene. Eine neue Generation junger, ehrgeiziger Frauen schaltet sich aktiv ein in die rechte Szene. Man sieht sie in vorderster Linie auf Demonstrationen, am Mikrofon und als Autorinnen rechtsgerichteter Schriften. Wie groß ist ihr Einfluss wirklich? Dunja Hayali begibt sich in die aufgeheizte Stimmung einer rechten Demo in Bielefeld und spricht mit Demonstranten und Gegnern. Zu Gast im Studio ist Rechtsextremismus-Expertin Andrea Röpke.

Das dritte Thema im nächsten "ZDFdonnerstalk": Kampfzone Innenstadt: Wer bremst die illegalen Raser? Fast ausschließlich junge Männer bringen mit ihren aufgemotzten Autos bei illegalen Straßenrennen sich und ahnungslose Passanten in tödliche Gefahr. Wenn die Polizei die Fahrer erwischt, werden diese meist nur wegen einer Ordnungswidrigkeit belangt. Doch das soll sich nun ändern - ein neues Gesetz ist in Vorbereitung. Gäste im Studio: Nico Klassen, der früher illegale Autorennen fuhr, Polizeihauptkommissar Rainer Fuchs, Leiter der Soko "Rennen", und Maximilian Warshitsky, dessen Vater durch illegale Raser tödlich verletzt wurde.

Die dritte Ausgabe des diesjährigen "ZDFdonnerstalks" ist aufgrund der Olympia-Live-Berichterstattung im ZDF erst am Donnerstag, 18. August 2016, 22.30 Uhr, zu sehen, die vierte Ausgabe folgt am Donnerstag, 25. August 2016, 22.20 Uhr.

https://presseportal.zdf.de/pm/zdfdonnerstalk-mit-dunja-hayali/

http://donnerstalk.zdf.de/

http://twitter.com/ZDFpresse

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 -70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Information und Presse, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdfdonnerstalk

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: