Das könnte Sie auch interessieren:

Die zehn größten Fehler beim Employer Branding

Hamburg (ots) - Die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens nicht kennen, die Bedürfnisse der bestehenden und ...

Gefährliche Wachstumsschwäche Deutschlands durch Lohnzuwächse und Energiekosten

Brüssel (ots) - Besorgt reagierte der Europaabgeordnete Bernd Lucke (Liberal-Konservative Reformer) auf die ...

Programm des SUPER COMMUNICATION LAND by news aktuell steht - PR- und Marketingverantwortliche haben ihre Lieblingsthemen gewählt

Hamburg (ots) - Influencer Marketing, Gamification, Künstliche Intelligenz, Working out Loud oder Storytelling ...

09.06.2016 – 14:08

ZDF

ZDF behält Zweitverwertungsrechte an der Fußball-Bundesliga / Intendant Bellut: "'das aktuelle sportstudio' bleibt Top-Adresse für Sportfans"

  • Bild-Infos
  • Download

Mainz (ots)

Das ZDF hat im Bieterverfahren um die TV-Rechte der Fußball-Bundesliga erneut den Zuschlag für die Zweitverwertung am Samstagabend im frei empfangbaren Fernsehen erhalten. Das "aktuelle sportstudio" berichtet damit auch in den Spielzeiten von der Saison 2017/2018 bis 2020/2021 über die Spiele der Fußball-Bundesliga. Hierzu gehört weiterhin die Free-TV-Erstverwertung des Top-Spiels der Woche. Darüber hinaus hat das ZDF die Live-Übertragungsrechte am Saison-Eröffnungsspiel, dem Rückrunden-Eröffnungsspiel und einem Spiel zum Abschluss vor der Winterpause (17. Spieltag) erworben, die jeweils freitags ausgetragen werden. Das Livepaket enthält auch die Übertragung des DFL-Supercups, den das ZDF bereits seit 2011 überträgt, sowie die Relegationsspiele der 2./3. Liga. Für die Relegationsbege