Das könnte Sie auch interessieren:

SKODA gibt einen ersten Eindruck der aufgewerteten SUPERB-Modellreihe in einem Teaservideo

Mladá Boleslav (ots) - - SKODA stellt überarbeitetes Flaggschiff vor, das erstmals auch in einer ...

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - Als brünette Ur-Bayerin war Schauspielerin Christine Neubauer, 56, einst die Quoten-Queen im ...

CHANNING TATUMS HIT SHOW MAGIC MIKE LIVE kommt nach Berlin / Premiere am 26. November 2019 / Im neuen Club Theater

Düsseldorf/Berlin (ots) - CHANNING TATUM lüftet Geheimnis bei Heidi Klum: HIT SHOW MAGIC MIKE LIVE KOMMT NACH ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF

07.04.2016 – 14:52

ZDF

ZDF-Programmhinweis
Dienstag, 12. April 2016

Mainz (ots)

Dienstag, 12. April 2016, 19:25 Uhr

Die Rosenheim-Cops

Tod beim Gaupreisplatteln

Kurz vor Beginn des Gaupreisplattelns wird im Gasthof Lohmayer die Trachtlerin Hanni Weindl erstochen aufgefunden. Die Cops sind sofort zur Stelle, doch von der Tatwaffe fehlt jede Spur. Die Kommissare Hansen und Hartl befragen zuerst Matthias Kirchberger, der sich bestürzt über den Tod seiner Freundin zeigt. Als sich jedoch herausstellt, dass die Tote ein Verhältnis mit dem Wirt Hubert Lohmayer hatte, gerät Kirchberger zusehends unter Druck.

Als auf der Tatwaffe - einem Hirschfänger - auch noch Fingerabdrücke von Kirchberger gefunden werden, scheint der Fall schon fast geklärt zu sein. Doch auch Metzgereitochter Bettina Griebl gerät in den Fokus der Ermittlungen, ist sie doch die eigentliche Freundin von Wirt Lohmayer. Dass sie Hanni Weindl umgebracht haben könnte, nachdem sie erfahren hat, dass diese ein Verhältnis mit ihrem Freund hat, können sich Hansen und Hartl gut vorstellen. Oder ist die Mutter des Wirts, Theresa Lohmayer, zur Mörderin geworden, weil sie mit der Affäre ihres Sohnes nicht einverstanden war? Während die Rosenheimer Ermittler dem wahren Täter auf die Spur kommen, sorgen selbstgebackene Kekse von Marie Hofer für Irritationen im Kommissariat.

Dienstag, 19. April 2016, 19:25 Uhr

Die Rosenheim-Cops

Ausgebacken

Nicole wurde von ihrem Mann, dem Bäckereibesitzer Franz Nussreiner, als vermisst gemeldet. Kurz danach findet der Geselle Jens Breuer die ermordete Nicole.

Am Tatort stellt Dr. Eckstein fest, dass das Opfer erschlagen wurde. Ein Hinweis macht die Cops auf Barbara Hirsch aufmerksam. Die Filialleiterin soll tags zuvor einen heftigen Streit mit der Toten gehabt haben. Hat dieser Streit tödlich geendet?

Als Fotos eines Privatdetektivs, die der Ehemann der Verstorbenen in Auftrag gegeben hatte, auftauchen, kann der wahre Täter schließlich dingfest gemacht werden.

Gleichzeitig hängt bei Hartls der Haussegen schief, nachdem Ehefrau Marion ohne Rücksprache mit ihrem Mann eine neue Küche gekauft hat. Die schlechte Stimmung bleibt auch den Kollegen im Kommissariat nicht verborgen.

Dienstag, 26. April 2016, 19:25 Uhr

Die Rosenheim-Cops

Ein Teich, ein Frosch, ein Mord

Polizeichef Achtziger und Marie beschäftigen sich mit dem Thema Gartenteiche. Doch dann wird ausgerechnet Firmenchef Günter Zeller ermordet in einem Teich aufgefunden.

Untersuchungen von Dr. Eckstein ergeben, dass das Opfer abends während eines Umtrunks mit Petra Schwarz, der Schwester des Ermordeten, und deren Ehemann Bernhard, vergiftet wurde. Galt der Anschlag einem der beiden anderen?

Erste Ermittlungen von Sven Hansen und Tobias Hartl führen zu Karl Sonnleitner. Der streitbare Nachbar führte schon seit längerem heftige Auseinandersetzungen mit Zeller, fühlte sich Sonnleitner doch vom ständigen Quaken der Frösche in den Teichen der Firma gestört. Fand der Streit an dieser Stelle sein tödliches Ende?

Bald tauchen auch Hinweise auf Zellers Internetgeliebte Sieglinde Gerstl auf. Konnte sie es nicht verkraften, dass ihr Liebhaber neben ihr noch etwas "am Laufen" hatte und schon wieder an Absprung dachte? Der Fall scheint fast gelöst zu sein, doch dann machen die Rosenheimer Ermittler beim Patentamt eine interessante Entdeckung.

Im Kommissariat hält Hartl die Kollegen mit den Planungen für seine neue Küche auf Trab. Stockl und Marie steuern eifrig Ideen bei, was Konsequenzen hat.

Dienstag, 3. Mai 2016, 19:25 Uhr

Die Rosenheim-Cops

Dabei sein ist alles

Wegen der Jurorin Antonia Bichler ist Sekretärin Miriam Stockl aus dem bayerischen Sekretärinnen-Wettbewerb ausgeschieden. Kurz danach wird Frau Bichler ermordet aufgefunden. Die Jurorin wird auf dem Gelände ihres Arbeitgebers, einem Vertrieb für Landwirtschaftsmaschinen, aufgefunden. Unter Verdacht gerät Tatjana Hauff, eine Kollegin, der die Tote den attraktiven Juniorchef Alexander Reubens streitig machen wollte.

Ist Hauff aus Eifersucht zur Mörderin geworden? Eine andere Spur führt zu Dorothea Lange, der ehemaligen Chefsekretärin, die einen Streit mit dem Opfer gehabt haben soll. Darauf angesprochen, spielt Lange die Auseinandersetzung zunächst herunter. Unterstützung erhält sie dabei auch von Lars Wintrich, ihrem Geliebten.

Als überraschend herauskommt, dass Lange zur Tatzeit in der Firma war, gerät die Chefsekretärin im Vorruhestand zusehends unter Druck. Während die Kommissare dem Mörder erfolgreich auf die Schliche kommen, muss sich Hartl eingestehen, dass er sich bei der Planung seiner neuen Küche um einen entscheidenden Zentimeter verhauen hat. Wie er das seiner Marion beibringen soll, weiß er allerdings noch nicht.

Dienstag, 10. Mai 2016, 19:25 Uhr

Die Rosenheim-Cops

Sprung in den Tod

Mit seinem Gleitschirm springt der Tierarzt Jan Bader in den Tod. Am Tatort stellt Dr. Eckstein fest, dass es kein Unfall war, sondern dass dem Opfer K.-o.-Tropfen verabreicht wurden.

Bader muss die Tropfen wenige Minuten vor dem Absprung eingenommen haben. Die Kommissare Hansen und Hartl recherchieren, wer Bader in den Tod geschickt haben könnte. Ein erster Hinweis führt die Cops zu Anja Sendlinger, die eine Affäre mit dem Opfer hatte.

Zwar gibt Ehemann Max zu, von der Affäre gewusst und sie gebilligt zu haben, die Cops trauen ihm aber dennoch den Mord aus Eifersucht zu.

Ganz oben auf die Liste der Verdächtigen rückt zudem Großbauer Josef Obermoser, dessen Fingerabdrücke in der Wohnung des Toten gefunden werden. Als die Cops entdecken, dass Obermoser von Bader erpresst wurde, weil dieser belastendes Material gegen den Obermoser-Hof gesammelt hat, wird es eng für den Bauern. Aber wie könnte er Jan Bader die K.-o.-Tropfen verabreicht haben? Sie könnten in den Bonbons gewesen sein, die der Tote so oft lutschte. Eine heiße Spur, die schließlich einen raffinierten Plan aufdeckt.

Gleichzeitig sorgt im Kommissariat für Aufsehen, dass Polizist Mohr bei sich zuhause einen Wasserschaden verursacht hat und jetzt für ein paar Tage eine neue Bleibe sucht.

Montag, 16. Mai, 20:15 Uhr

Rosamunde Pilcher: Die andere Frau

Nach der gleichnamigen Erzählung

Rebecca Kendall wohnt mit ihrem Mann Robert und ihren Töchtern Eloise (20) und Gemma (18) in Bramshaw House in den malerischen Cotswolds. Ein Flugzeugabsturz reißt sie aus ihrem Glück. Der ehemaligen Ballerina Rebecca steht wieder einmal ein Abschied von Robert bevor, der zu seiner Firma nach Kanada muss, die darauf spezialisiert ist, Bodenschätze zu suchen. Rebecca hat sich an die langen Trennungen bereits gewöhnt, doch diesmal ist es für immer.

Für Robert verbindet sich auf seinen langen Reisen in die Wildnis Beruf und Abenteuerlust, und er genießt, dass Rebecca sich derweil liebevoll um ihre gemeinsamen Töchter kümmert. Rebecca ahnt jedoch nicht, dass ihr Mann heimlich das gesamte gemeinsame Vermögen in eine kanadische Mine investiert hat, von der er sich einen großen Goldfund verspricht.

Doch sein Betrug geht noch weiter. In Kanada erwarten ihn am Flughafen seine junge Ehefrau Natalie und sein fünfjähriger Sohn Jared, seine andere Familie, die ebenfalls keine Ahnung vom Doppelleben Roberts hat. Nur sein unerwarteter Tod beim Absturz seines Flugzeugs auf dem Rückflug nach England sorgt dafür, dass die Wahrheit ans Licht kommt.

Der Schock über Roberts Doppelexistenz wird noch verstärkt durch Rebeccas Entdeckung, dass er die Familie auf Grund seiner heimlichen Investitionen finanziell mittellos zurückgelassen hat. Die Mitarbeiter sind zwar kurz nach Roberts Tod in der Mine auf eine ergiebige Goldader gestoßen, doch Martin Kendall, Roberts Bruder und Geschäftspartner, verheimlicht ihr diese Tatsache. Stattdessen bietet Martin seiner Schwägerin einen scheinbar großzügigen Betrag für Roberts Firmenanteil, da er einen ganz anderen Plan verfolgt und Rebecca für sich gewinnen will. Umso feindseliger reagiert er auf den Ex-Soldaten Harry Goodwin, der in die Nachbarschaft von Bramshaw gezogen ist und dessen Seelenverwandtschaft mit Rebecca unübersehbar ist.

Dienstag, 17. Mai 2016, 19:25 Uhr

Die Rosenheim-Cops

Mörderische Schatzsuche

Der erfolgreiche Gastronom des "Seeblick", Martin Himmelreich, liegt tot in den Bergen. Zunächst sieht es nach einem Kletterunfall aus, doch schnell wird klar, dass es Mord war. Ein Felsbrocken wurde manipuliert. Der Mörder wusste, dass Himmelreich hier oben seinem Hobby, dem Geocaching, nachgeht, einer modernen Form der Schnitzeljagd. In den Fokus der Ermittlungen gerät Theo Himmelreich, der Bruder des Ermordeten.

Theo soll seinen Bruder betrogen haben. Musste Martin Himmelreich sterben, nachdem er dahintergekommen war? Als dann auch noch Zigarettenkippen von Theo am Tatort gefunden werden, gerät der Koch immer mehr unter Druck.

Die Cops ermitteln in alle Richtungen und entdecken, dass Martin Himmelreich seine Freundin Emmi Müller erst kürzlich abserviert hat. Hat sich Emmi nun mit ihren eigenen Mitteln gewehrt und ihren Ex-Liebhaber getötet? Alles scheint klar, doch dann machen Hansen und Hartl eine interessante Entdeckung.

Im Kommissariat sorgt Mohrs Wasserschaden weiterhin für Turbulenz, da seine Wohnung offenbar nicht in der von ihm gewünschten Farbe gestrichen wurde. Dass hierbei Controller Felix Seitz eine bedeutende Rolle spielt, hätte niemand gedacht.

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung