ZDF

"Ein Reihenhaus steht selten allein": Drehstart zu ZDF-Kömödie mit Stephan Luca, Julia Richter und Felicitas Woll

von links nach rechts: Stephan Wagner (Kameramann), Lisa Börner (Michelle Barthel), Anne Börner (Julia Richter), Lukas Börner (Colin Jones), Titus Selge (Regisseur), Jan Börner (Stephan Luca) Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle... mehr

Mainz (ots) - Abenteuerliches erlebt Familie Börner mit ihren alten und auch neuen Nachbarn wieder in der Reihenhaussiedlung am Stadtrand. Zu dem ZDF-Fernsehfilm mit dem Arbeitstitel "Ein Reihenhaus steht selten allein 2" mit Stephan Luca, Julia Richter, Felicitas Woll und Felix Vörtler haben am Dienstag, 20. Oktober 2015, in Frankfurt die Dreharbeiten begonnen. Wie bei dem ersten Film, den das ZDF am 29. Mai 2014 ausstrahlte, inszeniert Titus Selge die Komödie nach einem Drehbuch von David Ungureit.

Ein Jahr ist seit dem Umzug der Familie Börner in die Neubausiedlung Grünfeld vergangen. Die Eltern Jan (Stephan Luca) und Anne Börner (Julia Richter) und die beiden Kinder Lisa und Lukas haben sich eingelebt, profitieren von den Vorteilen des Siedlungslebens und arrangieren sich mit den zum Teil recht skurrilen Nachbarn. Aber durch und durch Grünfelder sind Jan und Anne Börner noch immer nicht. Sie achten darauf, auch nicht spießig zu werden. Bei dem Grafiker Jan geht es privat und beruflich turbulent zu. Als Jans Ex-Freundin, die Verlagsautorin Maren (Felicitas Woll) auftaucht und seinen Comic über die Siedlung groß herausbringen möchte, ahnt die erfolgreiche Scheidungsanwältin Anne nichts Gutes. Schließlich beunruhigt auch noch ein Bombenalarm die Bewohner der Neubausiedlung.

Produziert wird die Gesellschaftskomödie von U5 Filmproduktion GmbH & Co.KG, Producerin Katrin Haase. Die Redaktion im ZDF haben Caroline von Senden und Martin R. Neumann. Ein Sendetermin steht noch nicht fest. Die Dreharbeiten enden voraussichtlich am 19. November 2015.

http://fernsehfilm.zdf.de

http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Güngör Öztürker, Telefon: 06131 - 70-12145; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/reihenhaus

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: