ZDF

Flüchtlingsansturm, Altersarmut, sexuelle Aufklärung: "ZDFdonnerstalk" mit Dunja Hayali in zweiter Ausgabe erneut themenstark

Dunja Hayali Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Svea Pietschmann"

Mainz (ots) - Mit dem Flüchtlingsansturm in Deutschland befasst sich Dunja Hayali am Donnerstag, 30. Juli 2015, 22.10 Uhr, in der zweiten Ausgabe des "ZDFdonnerstalks". Wie lebt es sich in überfüllten Erstaufnahmestellen? Die Moderatorin begibt sich selbst in eine Einrichtung für Flüchtlinge und macht sich ein Bild, wie die Helfer damit umgehen, dass mehr als doppelt so viele Flüchtlinge wie geplant untergebracht werden müssen. Anschließend diskutiert sie im Studio unter anderem mit Bilkay Öney (SPD), der baden-württembergischen Ministerin für Integration, was die Politik tun kann, um die Situation zu entschärfen.

Alt und verarmt - was kommt auf die Babyboomer im Rentenalter zu? Für das zweite Thema des Talkmagazins hat Dunja Hayali den Selbstversuch gemacht: Sie schlüpft in einen Alterssimulationsanzug und taucht ein in die Erfahrungswelt älterer Menschen. Im Studio diskutieren zwei Jungpolitiker über die Zukunftsfähigkeit unserer Rentensysteme: Elias von der Locht von der österreichischen NEOS-Partei und Jens Spahn, parlamentarischer Staatssekretär im Bundesfinanzministerium und jüngstes Präsidiumsmitglied der CDU.

Ein weiteres, in Deutschland heiß diskutiertes Thema bringt Ann-Marlene Henning mit, die derzeit mit der Doku-Reihe "MAKE LOVE - Liebe machen kann man lernen" im ZDF präsent ist: Reicht der sachliche Biologieunterricht an Schulen, oder gehört auch die Lust am Sex ins Klassenzimmer? Erst im Juni gingen in Baden-Württemberg mehrere tausend besorgte Eltern auf die Straße und demonstrierten gegen die "Frühsexualisierung" ihrer Kinder. Die Sexologin und Paartherapeutin Henning macht in einer Reportage den Praxistest mit Jugendlichen und Eltern: Wie aufgeklärt sind Eltern und Schüler wirklich? Im Studio diskutieren Ann-Marlene Henning und Christoph Lehmann, stellvertretender Vorsitzender der Katholischen Eltern Deutschlands, über die Grenzen der Aufklärung.

Der "ZDFdonnerstalk" war erstmals am 23. Juli 2015 zu sehen und wird noch zwei weitere Male Themen unserer Zeit aufgreifen: jeweils donnerstags auf dem Sendeplatz von "maybrit illner". Die politische Talkshow des ZDF macht derzeit Sommerpause.

https://presseportal.zdf.de/pm/zdfdonnerstalk/

http://heute.de

http://twitter.com/zdfheute

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse -Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://presseportal.zdf.de/presse/donnerstalk

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: