ZDF

ZDF dreht zweite Staffel der Familienserie "Sibel & Max"

ZDF dreht zweite Staffel der Familienserie  "Sibel & Max"
Sibel (Idil Üner); Max (Marc Oliver Schulze) Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Marion von der Mehden"

Mainz (ots) - In Hamburg haben am Donnerstag, 11. Juni 2015, die Dreharbeiten zur zweiten Staffel der interkulturellen ZDF-Familienserie "Sibel & Max" begonnen. In zwölf neuen Folgen werden weitere Geschichten aus dem turbulenten Alltag der Familien Aydin und Walther und der 24-Stunden-Notfallpraxis mitten im Kiez von Hamburg-St. Georg erzählt.

Im Leben von Dr. Sibel Aydin (Idil Üner) und Dr. Max Walther (Marc Oliver Schulze) kehrt keine Ruhe ein. Der Tag, an dem ihre Kinder Jana (Katherina Unger) und Yunus (Salah Massoud) sie zu Großeltern machen, rückt näher. Die sechzehnjährige Jana ist mittlerweile in der 31. Schwangerschaftswoche. Dass Mike (Adam Bousdoukos), Yunus' leiblicher Vater, sich langsam in das Leben der Aydins und in Sibels Herz zurückschleicht, stellt die Beziehung zu ihrem Freund Stefan (Mike Hoffmann) auf die Probe. Ist es Liebe, oder sind die Gefühle für Mike eine nostalgische Reise in die Vergangenheit? Max erfährt ein Geheimnis über seine verstorbene Frau Anna und gerät darüber in Streit mit seinem Freund, Dr. Tobias Olsen (Claes Bang). Dass beide Männer an Sibels bester Freundin Sophie (Sandra Borgmann) Interesse zeigen, bringt das Lebens- und Liebeskarussell aller ganz schön in Schwingung. Dann wird Janas und Yunus' Kind geboren, und Sibel und Max müssen sich mit Herz, Verstand, Mut und Ideenreichtum ihrer Verantwortung als Eltern stellen und in ihre neue Rolle als Großeltern einfinden.

In weiteren Rollen spielen Nina Petri, Yolande Andrae, Pauline Rénevier, Gerhard Garbers, Cem-Ali Gültekin, Willi Gerk und andere. Die Drehbücher schreiben Bülent Aladag, Verena S. Freytag, Michel Birbaek und Hagen Moscherosch sowie Astrid Ruppert. Regie im ersten Drehblock führt Ulrike Hamacher, den zweiten inszeniert Matthias Kopp. "Sibel & Max" wird von der ndF: neue deutsche Filmgesellschaft mbH realisiert. Produzent ist Rudi Pitzl. Die Redaktion im ZDF hat Berit Teschner. Gedreht wird bis voraussichtlich Oktober 2015. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Christiane Diezemann, Telefon: 040 - 66985-171; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://presseportal.zdf.de/presse/sibelundmax

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: