ZDF

ZDF-Programmhinweis
Montag, 1. Juni 2015

Mainz (ots) -

Montag, 1. Juni 2015, 9.05 Uhr

Volle Kanne - Service täglich
mit Andrea Ballschuh

Gäste im Studio: 
Kim Kulig, Fußballspielerin 
Mieze Katz von MIA, Sängerin 

Mietpreisbremse - Darauf sollten Mieter achten 
Erdbeer-Mousse-Torte - Backen mit Konditormeister Heinemann 
Schlaganfall mit neun Jahren - Wie Jesko zurück ins Leben findet 
Rindfleischsalat mit Kürbiskernöl - Kochen mit Armin Roßmeier 
Mit den Augen sprechen - Nützliche Kommunikationshilfe 


Montag, 1. Juni 2015, 12.10 Uhr

drehscheibe
mit Tim Niedernolte

Unterwegs mit der Fahrradstaffel - Polizei setzt auf Drahtesel 
Holprige Autobahn stört Autofahrer - Bei 120 zittert das Lenkrad 
Expedition nach Niederstetten - Ein Traum vom Fliegen


Montag, 1. Juni 2015, 13.00 Uhr

ZDF-Mittagsmagazin
mit Norbert Lehmann

Mietpreisbremse tritt in Kraft - Die Nachteile des neuen Gesetzes 
Weltkindertag und Schuluniformen - Afrikaprojekt für uniforme 
Kleidung 
Wanderarbeiter in China - Viel Arbeit für wenig Geld 
85 Jahre Stewardessen - Vom Luxusjob zur "Saftschubse"


Montag, 1. Juni 2015, 17.10 Uhr

hallo deutschland
mit Lissy Ishag

Prozess um mysteriösen Mord - Tötete Mann seine verschwundene Frau?


Montag, 1. Juni 2015, 17.45 Uhr

Leute heute
mit Florian Weiss

Michelle Hunziker mag Käse - Termin in München 
Treffen der Filmpreis-Nominierten - Empfang in Berlin 
Melissa McCarthy im Interview - Hollywood-Star mit neuem Film 
David Garrett in Mailand - Großes Open-Air-Konzert


Montag, 1. Juni 2015, 19.25 Uhr

WISO 
mit Martin Leutke

Mähroboter im Vergleich - Wie gut sind sie und was kosten sie? 
Teuer oder billig: Sonnencreme - Muss guter Schutz viel kosten? 
Eike Immel redet übers Geld - Wie der Torwart alles verlor

WISO-Tipp:
Umweltfreundlicher Strom - Den richtigen Energie-Anbieter finden 

Das Geschäft mit Öko-Strom floriert. Die meisten Energieversorger in 
Deutschland bieten inzwischen eigene Öko-Tarife an. Das hat einen 
Grund: Viele Deutsche wollen den Klimaschutz mit einem Wechsel zu 
Öko-Strom aktiv unterstützen. Bezogen 2003 knapp 600 000 private 
Haushalte in Deutschland Ökostrom, sind es 2014 zehnmal so viele. 

Öko-Strom stammt aus erneuerbaren Energiequellen wie etwa 
Wasserkraft, Wind- beziehungsweise Solarenergie oder Biogas. Aber: 
Sonne und Wind sind nicht immer und überall in ausreichender Menge 
vorhanden, die Verfügbarkeit von alternativer Energie ist damit 
begrenzt. Woher kommt der Öko-Strom in Deutschland? Was sagen 
Öko-Strom-Siegel wirklich aus? Wie teuer ist Öko-Strom? Und: Wie 
funktioniert der reibungslose Anbieter-Wechsel? Antworten gibt der 
WISO-Tipp.
 

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: