ZDF

Neues Gesicht in der ZDF-Krimireihe "Letzte Spur Berlin": Bert Tischendorf als Kriminaloberkommissar Mark Lohmann

Neues Gesicht in der ZDF-Krimireihe "Letzte Spur Berlin": Bert Tischendorf als Kriminaloberkommissar Mark Lohmann
Vlnr: Sandra Reiß (Susanne Bormann), Oliver Radek (Hans-Werner Meyer), Mina Amiri (Jasmin Tabatabai), Mark Lohmann (Bert Tischendorf). Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Frédéric Batier Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für... mehr

Mainz (ots) - Bert Tischendorf unterstützt als Ex-GSG9-Polizist Mark Lohmann das Team der Vermisstenstelle in der ZDF-Krimireihe "Letzte Spur Berlin". Seinen ersten Auftritt hat er in der Folge "Sprachlos" am Freitag, 29. Mai 2015, 21.15 Uhr, im ZDF. ZDFneo zeigt die Folge bereits am Dienstag, 26. Mai 2015, 21.45 Uhr. Mark Lohmann folgt auf Kriminaloberkommissar Daniel Prinz (Florian Panzner), der in der Folge "Hochvirulent" (ZDF: Freitag, 15. Mai 2015) vom Dienst suspendiert wurde. Er hatte für seinen Vater Geld aus der Asservatenkammer "geborgt" und war aufgeflogen.

Kurz bevor Mark Lohmann (Bert Tischendorf) bei der Berliner Vermisstenstelle des LKA seinen Job antritt, wird er in eine Schlägerei verwickelt. Währenddessen verschwindet die 19-jährige Alina spurlos. Radek (Hans-Werner Meyer) und sein Team finden heraus, dass Alina (Natalia Rudziewicz) bis vor kurzem Mitglied in einer Mädchengang war und wegen Gewalttaten im Knast saß. Für ihren Freund Arne (Lucas Prisor) bricht eine Welt zusammen, hat er Alina doch von einer ganz anderen Seite kennen gelernt. Als die Kommissare das Gangmitglied Valeska (Janina Stopper) verhören, belastet sie die Vermisste schwer. Angeblich hat Alina einen gemeinsam geplanten Einbruch im Alleingang durchgeführt und damit ihre Gang verraten. Haben sich die gewaltbereiten jungen Frauen an ihr für den vereitelten Einbruch gerächt?

Im Zentrum der Vermisstenstelle des Berliner LKA stehen Kriminalhauptkommissar Oliver Radek (Hans-Werner Meyer) und seine Kollegen Mina Amiri (Jasmin Tabatabai), Sandra Reiß (Susanne Bormann) und Mark Lohmann (Bert Tischendorf), die das Schicksal von spurlos Verschwundenen aufklären.

https://presseportal.zdf.de/pm/letzte-spur-berlin/

http://www.zdf.de/letzte-spur-berlin/letzte-spur-berlin-6068640.html

http://twitter.com/ZDF

http://www.facebook.com/zdfkrimi

Ansprechpartnerin: Maike Magdanz, Telefon: 030 - 2099-1093 Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/letztespurberlin

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: