ZDF

ZDF-Programmhinweis
Samstag, 27. November 2001
Sonntag, 28. November 2001

    Mainz (ots) -
    
    Samstag, 27. November 2001, 17.05 Uhr
    
    Länderspiegel
    mit Antje Pieper
    
    Nach der Katastrophe am Gotthard - Wie sicher sind deutsche
    Tunnel?
    Nach der Verhaftung des Schläfers - Welche Rolle spielt der Kalif
    von Köln?
    Nach der Berlin-Wahl - Die Farbenspiele der SPD
    Unterwegs mit Schleierfahndern - Verschärfte Kontrollen auf
    Bayerns Autobahnen
    "Mauerbau" in Thüringen - Startschuss für Deutschlands größte
    Talsperre
    
    Sonntag, 28. November 2001, 11.30 Uhr
    
    halb 12
    Eser und Gäste
    
    Thema: Angela Merkel - wem die Stunde schlägt...
    Gast: Angela Merkel,  CDU-Parteivorsitzende
    Die Stunde hat geschlagen: Für die Christdemokraten war es der
größte Stimmenverlust der CDU bei Landtagswahlen in der Geschichte
der Bundesrepublik. Nach dem Desaster in Berlin und mit Blick auf die
Bundestagswahl 2002 muss die Union jetzt handeln: 'Wem die Stunde
schlägt...' - darüber redet Ruprecht Eser bei 'halb 12 - Eser und
Gäste' am Sonntag, 28. Oktober 2001, um 11.30 Uhr mit der
CDU-Vorsitzenden Angela Merkel.
    
    Kann die Union am Zeitplan der Kanzlerkandidaten-Entscheidung
jetzt noch festhalten? Wie wollen die Parteispitzen von CDU und CSU
eine erneute Personaldebatte um den Kanzlerkandidaten überhaupt noch
verhindern, wenn trotz ausdrücklicher Warnungen der 'Frau
Parteivorsitzenden' an 'Nörgler, Schienbeintreter und
Hinterstubenquatscher' die K-Frage immer wieder die Schlagzeilen
beherrscht? 'Wem die Stunde schlägt...' - Wer soll es werden?
    
    Hat die Berliner Wahlniederlage der Bundes-CDU geschadet? Welche
Konsequenzen wird das katastrophale Ergebnis von Berlin - aber auch
die Hamburger Koalition mit der Schill-Partei - für die
Bundestagswahl im nächsten Jahr haben? Gelingt es der Vorsitzenden,
die Partei zusammenzuhalten? Oder hat Angela Merkel - wie ihre
Kritiker meinen - das Ziel der Erneuerung der Partei aus den Augen
verloren?
    
    'Wem die Stunde schlägt...' - Wie will die Union im nächsten Jahr
Wähler gewinnen und die eigene Gefolgschaft mobilisieren? Sind es am
Ende doch Sachthemen wie 'innere Sicherheit' oder 'wirtschaftliche
Kompetenz', mit denen CDU und CSU die rot-grüne Bundesregierung
ablösen können?
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: