ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Die Lounge der wilden Weiber: "Blond am Sonntag" im ZDF
Comedytalk mit Ralph Morgenstern

    Mainz (ots) - Sie sind nicht nur sonntags blond, aber dann ganz
besonders: wenn nämlich Gastgeber Ralph Morgenstern ab Sonntag, 28.
Oktober 2001, 22.20 Uhr zum neuen ZDF-Comedytalk "Blond am Sonntag"
einlädt und die Lounge der "wilden Weiber" mit Andrea Kiewel, Vera
Int-Veen, Kim Fisher und Barbara Schöneberger eröffnet. 45 Minuten
bleiben den ZDF-Berufsblondinen dann, um sich mächtig ins Zeug zu
werfen und mit Plaudertasche Ralph Morgenstern über die aktuellen
Top-Themen der Woche zu reden, natürlich spitzzüngig, frech und
hemmungslos zugleich.
    
    In "Blond am Sonntag" tauschen sich - im Unterschied zu dem seit
sechs Jahren erfolgreichen ZDF-Format "Kaffeeklatsch" - Promis über
Promis aus. Hier geht es um die Innensicht der Szene, um die Welt der
Stars und Sternchen und um die persönlichen Erfahrungen und
Sichtweisen der Prominenten. Die erfrischende Lebendigkeit und
Spontaneität, der Humor und die Schlagfertigkeit der jeweils
wechselnden Gäste sind Merkmal der Sendung.
    
    Neben Comedians wie zum Beispiel Hella von Sinnen stehen auf der
Gästeliste für die nächsten Sendungen auch bekannte TV-Moderatorinnen
wie Ulla Kock am Brink, Marijke Amado, Amelie Fried oder
Kabarett-Star Desirée Nick.
    
    Am 4. November 2001 begrüßt Ralph Morgenstern zur zweiten Runde
Hella von Sinnen, Désirée Nick, Kim Fisher, und Amelie Fried. Und
"Blond am Sonntag" heißt es auch am 18. und 25. November sowie am 2.
Dezember 2001.
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: