Das könnte Sie auch interessieren:

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

Terence Hill wird 80! "Ich habe nur Deutsch gesprochen, bis ich sechs Jahre war ..." - kabel eins spricht zu seinem Jubiläum exklusiv mit dem Italo-Star

Unterföhring (ots) - 24. März 2019. Er ist Kult, er ist cool, und am Freitag wird er 80: Terence Hill ist ...

24.07.2014 – 13:05

ZDF

"Schwarzach 23": ZDF dreht neuen Samstagskrimi mit Maximilian Brückner, Friedrich von Thun, Marlene Morreis und Gundi Ellert

"Schwarzach 23": ZDF dreht neuen Samstagskrimi mit Maximilian Brückner, Friedrich von Thun, Marlene Morreis und Gundi Ellert
  • Bild-Infos
  • Download

Mainz (ots)

Das ZDF dreht zurzeit in der Umgebung von München den neuen Samstagskrimi "Schwarzach 23" (Arbeitstitel). Matthias Tiefenbacher inszeniert den Pilotfilm für eine geplante neue Reihe mit Maximilian Brückner, Friedrich von Thun, Marlene Morreis, Gundi Ellert, Jockel Tschiersch, Thomas Schmauser und vielen anderen. Das Drehbuch schrieben Michael Comtesse, Michael Proehl und Christian Jeltsch.

Als Schrotthändler Anton tot auf dem Gelände seines Unternehmens gefunden wird, nimmt der erfolgreiche Hauptkommissar Franz Germinger junior (Maximilian Brückner) die Ermittlung en auf. Unterstützt wird er von seinem Assistenten Karl (Jockel Tschiersch) und seiner Schwester Anna (Marlene Morreis). Die degradierte und schon zweimal zwangsversetzte Kommissarin überschreitet jedoch immer wieder ihre Kompetenzen. Auch der pensionierte Polizist Franz Germinger senior (Friedrich von Thun) mischt sich in die Untersuchungen ein - nicht nur, weil der Tote sein bester Freund war. Dass er dabei seine eigenen Interessen verfolgt, weiß seine von ihm getrennte Frau Erika (Gundi Ellert).

Alle Germingers samt Enkeltochter wohnen im selben Haus mit der Adresse Schwarzach 23. Zwischen Mittagessen und Familienzwist werden diverse kriminalistische Fäden gezogen. Und wenn es darauf ankommt, hält die schräge Polizistenfamilie wie Pech und Schwefel zusammen. Bald ist klar, dass es im aktuellen Fall um einen Drogendeal, die Träume eines kleinen Provinzganoven und um eine teure Krebs-Therapie geht.

"Schwarzach 23" ist eine ZDF-Auftragsproduktion der TV60Filmproduktion GmbH, München (Produzenten: Andreas Schneppe und Sven Burgemeister). Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 22. August 2014. Petra Tilger hat die Redaktion im ZDF, ein Sendetermin steht noch nicht fest.

samstagskrimis.zdf.de/

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/schwarzach23

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung