ZDF

Von Vulkanen, Gletschern und wilden Küsten / ZDF-Dokumentation "Terra X" über Alaska

Indian Summer in der Alaska Range in Mittel-Alaska. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Kay Siering"

Mainz (ots) - Klirrende Kälte, unendliche Weite und eine erbarmungslose Natur: Alaska ist ein Ort der Extreme - und der Superlative. Eine 60-minütige "Terra X"-Sonderausgabe führt die Zuschauer am Mittwoch, 1. Januar 2014, 19.15 Uhr, im ZDF in den nördlichsten US-Bundesstaat. Nach dem großen Erfolg des Zweiteilers "Abenteuer Sibirien" (5,06 Millionen Zuschauer / 16,0 Prozent Marktanteil, Januar 2013) reisen die Autoren Kay Siering und Christopher Gerisch dieses Mal nach Nordamerika.

Die Dokumentation "Abenteuer Alaska" präsentiert den vielfältigen Naturraum Alaskas in seiner ganzen Schönheit: Vulkane, Gletscher, Tundra-Ebenen und wilde Küsten; Bären, Seeadler, Eisbären und Wale. Persönliche Geschichten deutscher Wissenschaftler und Glücksuchender ergänzen die Landschafts- und Tieraufnahmen. Im Katmai Nationalpark begleiten die Autoren Tierfilmer Andreas Kieling bei seiner Arbeit. In der Fjordlandschaft der so genannten Panhandle gehen sie an Bord des Fischerbootes der Unternehmerin Sissi Babich. Ganz im Norden, in Point Barrow, besuchen sie den Atmosphärenforscher Martin Stuefer, der am Rand des Arktischen Ozeans in einer der der modernsten Wetterstationen der Arktis arbeitet. Und auf dem "Dach" Alaskas, in der Bergwelt um den Mount McKinley, begleiten sie die Gletscherforscherin Regine Hock bei ihrer Expedition auf die Eisgiganten. Mit dem Publizisten Dirk Rohrbach unternimmt das ZDF-Team einen Ausflug zu den Indianern im Landesinneren.

"Abenteuer Alaska" liefert einen umfassenden Überblick über ein Land, das die Menschen seit Jahrhunderten in seinen Bann zieht.

www.terrax.zdf.de

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/terrax

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: