Das könnte Sie auch interessieren:

Premiere bei AIDA: Erstanlauf in Kapstadt mit AIDAaura / AIDA erweitert ab Dezember 2019 Programm mit 14-tägiger Route "Südafrika & Namibia" mit AIDAmira

Rostock (ots) - Am Morgen des 11. Januar 2019 erreichte AIDAaura den Hafen von Kapstadt. Als erstes Schiff der ...

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

07.08.2013 – 11:12

ZDF

ZDF dreht dritte Staffel "Letzte Spur Berlin": Hans-Werner Meyer, Jasmin Tabatabai, Susanne Bormann und Florian Panzner ermitteln weiter (BILD)

ZDF dreht dritte Staffel "Letzte Spur Berlin": Hans-Werner Meyer, Jasmin Tabatabai, Susanne Bormann und Florian Panzner ermitteln weiter (BILD)
  • Bild-Infos
  • Download

Mainz (ots)

In Berlin und Umgebung beginnen am Mittwoch, 7. August 2013, die Dreharbeiten zur dritten Staffel der ZDF-Freitagskrimi-Reihe "Letzte Spur Berlin". Auch in den neuen Folgen geht es um die Vermisstenstelle des Berliner LKA, die das Schicksal spurlos Verschwundener aufzuklären hat. Im Zentrum der Ermittlungen stehen Kriminalhauptkommissar Oliver Radek (Hans-Werner Meyer) und seine Kollegen Mina Amiri (Jasmin Tabatabai), Sandra Reiß (Susanne Bormann) und Daniel Prinz (Florian Panzner). Um die Fälle zu lösen, folgen Radek und sein Team den Spuren der Vermissten und tauchen in deren Leben ein.

Die dritte Staffel bietet einen Mix aus politischen, gesellschaftsrelevanten und sozialen Themen. So verschwindet eine russische Dissidentin spurlos nach einem Bombenattentat auf ihre Tochter in Moskau, ein Obdachloser stellt das Ermittlerteam vor eine ungeahnte Herausforderung, und ein Kind geht auf einem Jahrmarkt verloren und gerät in die Fänge Unbekannter. Neben der Aufklärung der Fälle hat die Vermisstenstelle ein weiteres Problem: Die Berliner Polizei muss sparen, und die Vermisstenstelle steht auf dem Prüfstand. Und das alles ausgerechnet während "das Herz des Teams", Mina Amiri, im Mutterschutz ist und für ein paar Wochen von der wenig erfahrenen Caro Haffner (Julia Thurnau) vertreten werden muss.

Im Auftrag von ZDF und ZDF Enterprises produziert die Novafilm Fernsehproduktion GmbH. Produzenten sind Ronald Gräbe und Geraldine Voss. Die Redaktion im ZDF haben Johannes Frick-Königsmann und Dominik Kempf. Regie führen Felix Herzogenrath, Nicolai Rohde und andere. Die Drehbücher schrieben André Georgi, Sven Poser, Marianne Wendt, Christian Schiller und andere. Die neue Staffel wird voraussichtlich im Frühjahr 2014 zu sehen sein.

Sieben neue Folgen "Letzte Spur Berlin" werden bereits von Freitag, 13. September 2013, 21.15 Uhr, an (ZDFneo ab 11. September 2013, 21.45 Uhr) ausgestrahlt.

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/letztespurberlin

http://twitter.com/ZDF

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: ZDF