Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF

29.02.2012 – 13:13

ZDF

Liebe, Kunst und Intrigen vor italienischer Kulisse
"Das Geheimnis der Villa Sabrini" am Sonntagabend im ZDF

Mainz (ots)

Florentinische Pracht und die romantischen Hügel der Toskana bilden den Rahmen für den emotionalen Sonntagsfilm mit Krimielementen "Das Geheimnis der Villa Sabrini", der am Sonntag, 4. März 2012, 20.15 Uhr, im ZDF zu sehen ist. Simone Hanselmann und René Ifrah gehen zusammen dem Rätsel um ein gefälschtes Gemälde nach und geraten dabei in tödliche Gefahr. Als ihre Gegenspieler agieren Armin Rohde, Michael Mendl und Rufus Beck. Das Drehbuch schrieb Susanne Hertel nach der Romanvorlage "Die Gärten der Villa Sabrini" von Cristina Camera. Regie führte Marco Serafini.

Die deutsche Kunsthistorikerin Susanna Noll (Simone Hanselmann) arbeitet in ihrer Wahlheimat Rom für das Auktionshaus Milus, als sie eine Teilstudie eines berühmten Renaissance-Gemäldes als Fälschung entlarvt. Ohne das Wissen ihres undurchsichtigen Chefs Fabio Milus (Armin Rohde), macht sie sich auf nach Florenz zu ihrer Freundin Elisabeth Lanzi (Nadeshda Brennicke), um dem Geheimnis des Gemäldes auf die Spur zu kommen. In der Toskana verliebt sie sich in Francesco Sabrini (René Ifrah), Spross einer einflussreichen Schmuckdynastie, dessen Vater, Patriarch Lorenzo Sabrini (Michael Mendl), sowohl die Familie als auch das Unternehmen mit strenger Hand führt. Wie sich herausstellt, erhält Francesco seit einiger Zeit Drohungen, sogar Mordanschläge werden auf ihn verübt. Diese scheinen in Verbindung mit jenem Gemälde zu stehen, das auch Susanna in Atem hält. In ihrer gemeinsamen Suche nach der Wahrheit über das Gemälde geraten sie in einen Strudel aus Macht, Geld und Intrigen der florentinischen Gesellschaft.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/dasgeheimnisdervillasabrini

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell