ZDF

"Götz Alsmanns Nachtmusik"
ZDF-Show mit Katie Melua, Sol Gabetta und Aura Dione

Mainz (ots) - Fünf Stars aus fünf Ländern: In seiner zwölften "Nachtmusik" begrüßt Götz Alsmann die britisch-georgische Singer-Songwriterin Katie Melua, die argentinische Cellistin Sol Gabetta, den chinesischen Pianisten Yundi, den niederländischen Musikkabarettisten Hans Liberg und den dänischen Shootingstar Aura Dione. Ein Highlight der Sendung, die das ZDF an Pfingstmontag, 24. Mai 2010, 23.35 Uhr, ausstrahlt, ist die TV-Premiere von Katie Meluas Song "The Flood" zwei Tage nach Erscheinen ihres neuen Albums.

Typisch für "Nachtmusik" sind die gemeinsamen Zugaben der Gäste mit Götz Alsmann: Katie Melua hat mit "Aqac me var" ("Lied von der Sonne") ein Kinderlied aus ihrer Heimat mitgebracht. Sol Gabetta, 2009 mit dem ECHO Klassik ausgezeichnet, spielt Edward Elgars Klassiker "Salut d'amour". Hans Liberg, einer der Altmeister des Musikkabaretts, unterhält die Zuschauer mit schrägen Vergleichen, skurril verdrehten Fakten und musikalischen Scherzen. Aura Dione, die 2009 mit ihrer Debütsingle die Charts stürmte und soeben mit Platin ausgezeichnet wurde, stellt ihren neuen Hit "Song For Sophie" vor. Yundi spielt ein Nocturne von Frédéric Chopin. Begleitet werden die Solisten von der Götz Alsmann Band und dem "Nachtmusik" Orchester.

Unter der Internetadresse www.nachtmusik.zdf.de findet gibt es umfangreiches Begleitmaterial zur Sendung, darunter Interviews, die der Musikjournalist Axel Brüggemann backstage mit den Künstlern geführt hat. Einige der Interviews sind auch auf dem ZDF-YouTube-Kanal (www.youtube.com/zdf) abrufbar.

Die nächste Ausgabe von "Götz Alsmanns Nachtmusik" wird voraussichtlich im Dezember 2010 im ZDF zu sehen sein.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/goetzalsmannsnachtmusik

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: