ZDF

Lars Becker erhält Ehrenpreis des Filmfests Hamburg

    Mainz (ots) -

    Sperrfrist: 01.10.2009 21:15     Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der     Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist.

    Autor und Regisseur Lars Becker, Erfinder der erfolgreichen "Nachtschicht"-Krimireihe des ZDF, wird mit dem in diesem Jahr erstmals vergebenen Ehrenpreis des Filmfests Hamburg ausgezeichnet. Der Preis zeichnet Persönlichkeiten aus, die sich um das Filmfest und den Filmstandort Hamburg besonders verdient gemacht haben, und hört auf den Namen "Hamburger Filmfestbesteck". In diesem Jahr trägt das "Filmfestbesteck" den Titel "Das Gelbe vom Ei" auf seinen vier Silber-Löffeln; mit der gleichnamigen ZDF-Komödie hatte der Hamburger Regisseur vor Jahren auf sich aufmerksam gemacht. Lars Beckers "Nachtschicht" mit Armin Rohde, Barbara Auer und Minh-Khai Phan-Thi war das erste deutsche Polizeifilm-Format und zählt zu den erfolgreichsten und zugleich ungewöhnlichsten Krimi-Formaten; regelmäßig schalten bis zu sechs Millionen Zuschauer ein, wenn das ZDF die Kult-Krimis ausstrahlt. "Nachtschicht" wird von der ZDF-Tochterfirma Network Movie produziert.

    Im neuen "Nachtschicht - Wir sind die Polizei", der am 1. Oktober beim Filmfest Hamburg Premiere hatte und vor dessen Aufführung Festival-Direktor Albert Wiederspiel den Preis übergab, werden falsche Polizisten in einen richtigen Fall hineingezogen - das Drama nimmt seinen Lauf... Cosma Shiva Hagen, Florian David Fitz, Julia Dietze und Mina Tander spielen die Hauptrollen in diesem Film, den das ZDF voraussichtlich Anfang 2010 ausstrahlen wird. Bereits am Montag hatte der Hamburger Senat Lars Becker mit einem Senats-Brunch zu seinen Ehren ausgezeichnet; dieser Brunch wird für Personen ausgerichtet, die sich um die Hansestadt in besonderer Weise verdient gemacht haben. Lars Becker war nach Fatih Akim der zweite Regisseur, dem diese Ehre zuteil wurde.

    Das ZDF verbindet mit Lars Becker eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit - von der Komödie "Das Gelbe vom Ei" über den Polizei-Thriller "Rette Deine Haut" und die "Nachtschicht"-Reihe bis zur Land-und-See-Komödie "Schade um das schöne Geld", die jetzt für den Deutschen Comedy-Preis nominiert wurde.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: