ZDF

"Inga Lindström: Der Erbe von Granlunda": Tierärztin, Barbesitzer
und dunkle Geheimnisse im großen ZDF-Sonntagsfilm

    Mainz (ots) - Der 28. Film der Inga Lindström-Reihe führt die ZDF-Zuschauer am Sonntag, 8. Februar 2009, 20.15 Uhr auf das Gut Granlunda ins ländliche Schweden. Die sich dort anbahnende Liebesgeschichte zwischen einer dem Landleben zugeneigten Tierärztin und einem Stockholmer Barbesitzer wird von dunklen Geheimnissen getrübt.

    Die junge Tierärztin Karin Västervik (Simone Heher) lebt mit ihrem zehnjährigen Sohn Jonas in der Nähe des Guts Granlunda, dessen Besitzer Magnus Hansson (Horst Sachtleben) sie gut kennt und oft besucht. Als der alte Mann stirbt, taucht wenig später der Erbe des Guts auf: Tomas Frederikson (Nicki von Tempelhoff) will eigentlich nur eines - das Gut so schnell es geht verkaufen. Er betreibt in Stockholm eine erfolgreiche Bar und kann mit dem Landleben wenig anfangen. Doch er muss einige Tage bleiben und freundet sich langsam mit der malerischen Umgebung an. Zudem lernt der Stadtmensch die naturverbundene Karin besser kennen. Diese wiederum bringt bald in Erfahrung, dass den Erben und das Gut eine düstere Vergangenheit verbindet: Tomas' Mutter Greta wurde als junges Mädchen von Magnus Hansson vom Gut gejagt. Karin ahnt nicht, dass auch Paul Eding (Michael Greiling), der Verwalter des Guts, in dieser Vergangenheit eine Rolle spielt. Als Karin und Tomas sich mehr und mehr ineinander verlieben, stehen eben dieser Paul Eding und ein dunkles Geheimnis ihrer Liebe im Weg.

    Gunter Krää inszenierte diesen Inga Lindström-Film nach einem Drehbuch von Christiane Sadlo. Mit "September in Eriksberg" ist der nächste Inga Lindstöm-Film voraussichtlich Anfang April im ZDF zu sehen.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/ingalindstoemdererbevongranlunda

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: