ZDF

Drehstart für ZDF-Zweiteiler "Geheimnis der Wale" in Südafrika / Umwelt-Drama mit Veronica Ferres, Christopher Lambert und Mario Adorf

    Mainz (ots) - Am Montag, 27. Oktober 2008, beginnen in Südafrika die Dreharbeiten für einen aufwändigen ZDF-Zweiteiler mit dem Arbeitstitel "Geheimnis der Wale". Unter der Regie von Philipp Kadelbach steht ein internationales Darstellerensemble vor der Kamer. Dazu zählen Veronica Ferres, Christopher Lambert, Mario Adorf, Clemens Schick, Elena Uhlig, Fritz Karl, Alicia von Rittberg und Joe Dekkers-Reihana. Gedreht wird bis Anfang 2009 in der Kap-Region und in Neuseeland.

    Der Fernsehfilm greift ein bislang wenig beachtetes Umweltproblem auf: die Verlärmung der Ozeane. Diese hat unter anderem dramatische Auswirkungen auf die Wal- und Delfinpopulationen.

    Anna Waldmann (Veronica Ferres) fliegt mit ihrer 15-jährigen Tochter Charlotte von Berlin zu ihrem Vater, Professor Johannes Waldmann (Mario Adorf), nach Neuseeland. Obwohl sie sich lange nicht gesehen haben, hofft sie auf eine Aussprache mit ihm und seinen positiven Einfluss auf ihre Tochter, die auf die schiefe Bahn zu geraten droht. Waldmann arbeitet als Walforscher im Auftrag der örtlichen Behörden an einem Gutachten, von dessen Aussage die Entscheidung abhängt, ob ein großer Energiekonzern vor der neuseeländischen Küste mittels Reflexionsseismik nach Gas suchen darf. Als Annas Vater durch einen vermeintlichen Unfall ums Leben kommt, stellt Anna gemeinsam mit dem Außenseiter Chris (Christopher Lambert) Nachforschungen an. Dabei gelingt es ihr, einen ungeheuren Umweltskandal aufzudecken.

    "Geheimnis der Wale" ist eine teamworx-Produktion in Koproduktion mit Bella Vita Film im Auftrag von ZDF und ZDF Enterprises. Die Redaktion im ZDF haben Birte Dronsek und Rita Nasser.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: