Das könnte Sie auch interessieren:

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

Joko ist neuer Weltmeister! "Das Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas" mit sehr guten 13,8 Prozent Marktanteil am Samstag weiter stark

Unterföhring (ots) - Joko schlägt den amtierenden Weltmeister und hält für Team Klaas die richtigen ...

22.06.2007 – 14:00

ZDF

Hörgeschädigte schätzen Untertitelangebot des ZDF

    Mainz (ots)

Die Untertitelung von Fernsehsendungen ist ein zentrales Element der Kommunikation von Hörgeschädigten, das ergab eine Studie im Auftrag des ZDF. Fernsehen ist auch bei dieser Zuschauergruppe in den Bereichen Information und Unterhaltung das Medium Nummer eins.

    Das ZDF stößt wegen seiner umfangreichen und publikumsnahen Untertitelung auf große Zustimmung. 75 Prozent der Befragten gaben an, dass das Untertitelangebot bei der Auswahl der Sender eine wichtige Rolle spielt. Mehr als zwei Drittel nutzen das Untertitelangebot des ZDF mehrmals täglich.

    Rund 1,7 Prozent der Erwachsenen in Deutschland haben einen schweren oder hochgradigen Hörverlust oder sind gehörlos. Für 82 Prozent der Menschen mit schwerer Hörschädigung beziehungsweise Gehörlose ist die Untertitelung zwingend notwendig, um Sendungen zu verstehen. Auch die große Mehrheit der Zuschauer mit leichter oder mittlerer Hörschädigung (61 Prozent) gibt an, dass sie eine Sendung ohne Untertitelung nur im Groben verstehen könne und die Untertitelung eine wertvolle Hilfe sei. Untertitel im ZDFtext stören nach Angaben der Befragten auch nicht das gemeinsame Fernseherlebnis: 77 Prozent nutzen Untertitel auch, wenn sie gemeinsam mit anderen fernsehen. Die Anforderungen an die redaktionelle Umsetzung sind dabei sehr unterschiedlich: Vereinfachende Untertitelung, wortgetreue Untertitelung und der Transfer von Stimmungen sind die typischen Präferenzen.

    Das ZDF baut sein Untertitelangebot ständig aus und ist damit führend im deutschen Sprachraum. Inzwischen werden für rund 25 Prozent der Sendeminuten Untertitel produziert - teilweise live. Die Ergebnisse der Studie, die helfen soll, das Untertitelangebot im ZDF qualitativ zu verbessern, werden im Media-Perspektiven-Heft 7/2007 detailliert veröffentlicht.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle

Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung