PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Warenzeichenverband Edelstahl Rostfrei e.V. mehr verpassen.

23.04.2018 – 09:00

Warenzeichenverband Edelstahl Rostfrei e.V.

Der gute Griff
Türgriffe aus Edelstahl Rostfrei

Der gute Griff / Türgriffe aus Edelstahl Rostfrei
  • Bild-Infos
  • Download

Düsseldorf (ots)

Von der Haustür bis zu Küche, Bad & Co.: Türgriffe sind für uns allgegenwärtig, daher nehmen wir sie nur selten bewusst wahr. Das jedoch zu Unrecht, denn die an sie gestellten Ansprüche sind hoch: Türklinken müssen nicht nur zuverlässig jahrzehntelang hohen mechanischen Belastungen standhalten, sondern sollen zudem einen optischen wie haptischen Genuss bieten. Nicht zuletzt ist der Hygieneaspekt ein wichtiges Qualitätskriterium: Keime sollen sich hier nicht ansiedeln. Türgriffe aus Edelstahl Rostfrei mit Qualitätssiegel besitzen all diese geforderten Eigenschaften und qualifizieren sich so zum wahren Handschmeichler.

Kleine Designhelden, die eine unverzichtbare Rolle im Alltag spielen, sind oft jene Elemente in der Wohnung, die man häufig berührt. Gerade deshalb spielt auch die Auswahl des richtigen Türgriffs eine wichtige Rolle. Er hilft beim Öffnen einer Tür und ermöglicht ein komfortables Schließen. Was so einfach klingt, erfordert mechanisch und werkstofftechnisch hochwertige Produkte. Eine attraktive Lösung sind Türgriffe aus Edelstahl Rostfrei, die ebenso robust wie zeitlos sind. Unempfindlich gegenüber Kratzern und Feuchtigkeit überzeugen sie neben der massiven Materialstärke auch durch ihre Hygieneeigenschaften: Die glatte, porenfreie Oberfläche bietet Keimen keinen Pack-an. Zudem sind Türgriffe aus Edelstahl im Vergleich zu Drückern aus Messing oder Kupfer extrem pflegeleicht: Kein Anlaufen, Polieren oder unangenehmer Hautgeruch nach der Benutzung. Der Einbau von Edelstahlgriffen bietet sich sowohl für den Neubau als auch bei Renovierung oder Modernisierung an. Neben der Funktion trägt auch das Design entscheidend zur Qualität der Türgriffe bei: Bestehende Türen können durch neue Beschläge einen völlig veränderten Look erhalten. Besonders harmonisch wird es, wenn formale Details des Interieurs aufgegriffen werden. Spannung entsteht, wenn unterschiedliche Designstile miteinander kombiniert werden: So wirken moderne Edelstahltürklinken in Altbauwohnungen extrem belebend. Während polierte Oberflächen bei Türgriffen besonders edel aussehen, überzeugt matt gebürsteter Edelstahl vor allem durch die angenehme Haptik. Auch die Form der Drückergarnitur spielt eine entscheidende Rolle: Ob klassisch mit horizontalem Hebel, puristisch streng in Kegeloptik oder organisch geformt - der Kreativität sind bei Edelstahltürgriffen keine Grenzen gesetzt. Momentan im Trend sind quadratische Rosetten, deren eckige Form besonders elegant wirkt. Um sicherzustellen, dass man lange Freude an den Türklinken hat, sollte man zu Modellen aus massivem Edelstahl mit Qualitätssiegel greifen - hier klappert oder bricht nichts. Türgriffe aus Edelstahl Rostfrei mit Qualitätssiegel kombinieren stets zeitlose Optik mit robuster Langlebigkeit und sorgen dafür, dass Sie sich in Ihrer Wohlfühlzone gerne die Klinke in die Hand geben.

Pressekontakt:

impetus.PR
Ursula Herrling-Tusch
Tel.: 0241-189 25 10
E-Mail: herrling-tusch@impetus-pr.de

Original-Content von: Warenzeichenverband Edelstahl Rostfrei e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Warenzeichenverband Edelstahl Rostfrei e.V.
Weitere Storys: Warenzeichenverband Edelstahl Rostfrei e.V.