Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von c't
Keine Meldung von c't mehr verpassen.

13.07.2012 – 11:40

c't

c't Hacks zeigt spektakuläre Experimente
Fliegenklatsche als Geigerzähler

Hannover (ots)

In nur vier Stunden lässt sich eine elektrische Fliegenklatsche aus dem Ramsch-Laden zum Geigerzähler umbauen. Gerade einmal zehn Minuten benötigt man, um eine alte Festplatte zu einer Magnetschale für Kleinteile umzufunktionieren. Ausgediente DVD-Brenner können mit etwas Geschick zum Lasercutter werden. Auch die zweite Ausgabe von c't Hacks, ab 16. Juli im Handel, überrascht mit kreativer Zweckentfremdung von IT-Technik.

Wer Spaß am Basteln, Löten und Schrauben hat, kommt in der neuen Ausgabe des c't-Sonderhefts wieder voll auf seine Kosten. "Die Mikrocontroller-Plattform Arduino ist eine Offenbarung für Kreative, weil hierbei ohne Elektrotechnikstudium eigene Ideen schnell umsetzbar sind", erläutert Dr. Jürgen Rink, Chefredakteur von c't Hacks. So erklärt ein Beitrag, wie Android-Smartphones mit dem Arduino-Board zusammenspielen.

Mit der Vorstellung einer Cooking-Lab-Bibel schaut das Sonderheft weit über den Tellerrand hinaus und präsentiert Koch-Hacks aus der Molekularküche. Während Extrembastler sich mit dem Bau von 3D-Druckern oder einer kompletten Retro-Orgel mit Hammond-Sound ausleben können, bietet das Heft aber auch Einsteigern eine Fülle kleinerer Hacks, die zum Teil mit wenig Aufwand in kurzer Zeit fertig sind.

c't Hacks kostet inklusive DVD, die Software und Bilder zu den Artikeln enthält, 9,90 Euro und kann im heise Shop bestellt werden. Ab sofort bietet der Heise Zeitschriften Verlag c't Hacks auch im Jahres-Abo an: Die vier Ausgaben im Jahr sind im Abo nicht nur rund 10 Prozent günstiger, Abonnenten lesen darüber hinaus alle Ausgaben der c't Hacks in Kürze kostenlos auf dem iPad in der c't Hacks App. Wer kein iPad besitzt, kann im Rahmen des Abos über das Artikel-Archiv digital auf c't Hacks zugreifen.

Aktuelles Titelbild: http://www.heise-medien.de/presse/bilderindex.html

Aktuelle Meldungen aus der Heise Medien Gruppe finden Sie unter http://www.heise-medien.de/presse/

Unter http://www.heise-medien.de/newsletter/ können Sie sich für den Mail-Service anmelden. Dann erhalten Sie automatisch jede neue Presse-Information aus der Heise Medien Gruppe per E-Mail. Heise auf Facebook: www.facebook.com/heisemedien

Pressekontakt:

c't
Sylke Wilde
Telefon: 0511 / 5352 - 0
sylke.wilde@heise-medien.de

Original-Content von: c't, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: c't
Weitere Meldungen: c't