PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Schön Klinik mehr verpassen.

17.04.2020 – 10:20

Schön Klinik

Pressemeldung // Timon Gripp wird neuer Klinikleiter in der Schön Klinik Bad Bramstedt

Pressemeldung // Timon Gripp wird neuer Klinikleiter in der Schön Klinik Bad Bramstedt
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Timon Gripp wird neuer Klinikleiter in der Schön Klinik Bad Bramstedt

Marcus Baer wechselt in die Schön Klinik Neustadt

Zum 1. Mai 2020 wird Timon Gripp Klinikleiter der Schön Klinik Bad Bramstedt. Er folgt auf Marcus Baer, der die psychosomatische Fachklinik zwölf Jahre erfolgreich geleitet hat und jetzt als Klinikleiter in die Schön Klinik Neustadt wechselt. Dort war Timon Gripp seit November 2018 interimistisch als Klinikmanager tätig.

Die Klinik im Norden Hamburgs ist die größte Fachklinik Deutschlands für die Akut- und Rehabilitationsbehandlung im Bereich Psychosomatik. Rund 450 Mitarbeiter behandeln etwa 3.600 ambulante und stationäre Patienten pro Jahr nach integrativ-verhaltenstherapeutisch ausgerichteten Therapiekonzepten. Spezialisiert ist die Klinik auf die stationäre Akutbehandlung und Rehabilitation Erwachsener insbesondere für Krankheitsbilder wie ADHS, Adipositas, Essstörungen, Depression, Burnout, Angst- und Zwangsstörungen, chronische Schmerzen und Computersucht sowie auf die Psychosomatik für Jugendliche ab 14 Jahren.

Timon Gripp wechselt von einem der größten Grund-, Regel- und Notfallversorger der Region Ostholstein zu einer der größten psychosomatischen Fachkliniken Deutschlands. „Die Schön Klinik Bad Bramstedt ist eine sehr erfolgreiche und wirtschaftlich stabile Klinik, die einen exzellenten Ruf bei psychischen und psychosomatischen Erkrankungen wie Depressionen und Persönlichkeitsstörungen genießt. Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung. Gemeinsam mit den wirklich tollen Menschen, die hier täglich Ihr Bestes geben, möchte ich den Erfolgskurs der Klinik in den nächsten Jahren sichern und ausbauen“, sagte Timon Gripp.

André Trumpp, Klinikgeschäftsführer Nord der Schön Klinik SE dankte Marcus Baer und Timon Gripp für ihre hervorragenden Leistungen in ihren bisherigen Positionen und wünschte ihnen viel Erfolg für die neuen Herausforderungen. „Unter Marcus Baer hat sich unsere Klinik Bad Bramstedt in den letzten zwölf Jahren konsequent weiterentwickelt, ihr Leistungsportfolio erweitert und wirtschaftlich stabilisiert. Marcus Baer war bei den Mitarbeitenden vor Ort ein hochgeschätzter Klinikleiter. Ich bin sehr zuversichtlich, dass er auch in Neustadt in kürzester Zeit große Anerkennung und Zuspruch für sein Wirken erfahren wird“, sagte Trumpp. „Timon Gripp wird in Bad Bramstedt ein gut bestelltes Haus vorfinden und dieses in gewohnt souveräner Art führen, so wie er dies auch in Neustadt interimsmäßig unter Beweis gestellt hat“, so Trumpp.

Seit seinem Bachelorabschluss in Betriebswirtschaft und dem Masterabschluss in Gesundheitsökonomie ist Gripp in verschiedenen Funktionen im Gesundheitswesen tätig. Zuletzt war er Assistent der Geschäftsleitung bei einem großen privaten Krankenhausträger in Hamburg bevor er im November 2018 die Funktion des Klinikmanagers in der Schön Klinik Neustadt übernahm. Nebenberuflich ist der 34-jährige gebürtige Schleswig-Holsteiner Lehrbeauftragter an einer Hochschule für Gesundheitswirtschaft und engagiert sich ehrenamtlich für eine Hilfsorganisation.

Über die Schön Klinik Bad Bramstedt

Die psychosomatische Klinik im Norden Hamburgs ist mit rund 490 Betten und 3.600 Patienten im Jahr die größte psychosomatische Fachklinik Deutschlands für die Akut- und Rehabilitationsbehandlung. Bekannt ist die Klinik unter anderem für ihren in der Psychosomatik bislang einzigartigen Spezialisierungsgrad und die hohe Ausdifferenzierung der einzelnen Behandlungskonzepte. Neben den Schwerpunktstationen für Depressionen, Burnout, Angststörungen, Zwangsstörungen, Essstörungen sowie somatoforme und Schmerzstörungen stehen fünf Spezialstationen zur Verfügung zur Behandlung von ADHS bei Erwachsenen, Borderline und anderen Persönlichkeitsstörungen. Eine reine Jugendstation bietet individuelle Therapien für Essstörungen, Depressionen und Zwangsstörungen. Das Therapiekonzept der Klinik ist integrativ-verhaltenstherapeutisch ausgerichtet, die Behandlung erfolgt durch multiprofessionelle Teams. Das eigene Ausbildungsinstitut IVPM ermöglicht seit 20 Jahren Ärzten die komplette Weiterbildung zum Facharzt Psychosomatische Medizin sowie Psychologen die Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten.

www.schoen-klinik.de/bad-bramstedt

Über die SCHÖN KLINIK

Die größte familiengeführte Klinikgruppe Deutschlands behandelt alle Patienten, ob gesetzlich oder privat versichert. Seit der Gründung durch die Familie Schön im Jahr 1985 setzt das Unternehmen auf Qualität und Exzellenz durch Spezialisierung. Seine medizinischen Schwerpunkte sind Psychosomatik, Orthopädie, Neurologie, Chirurgie und Innere Medizin. An derzeit 26 Standorten in Bayern, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein sowie Großbritannien behandeln 10.600 Mitarbeiter jährlich rund 300.000 Patienten. Seit vielen Jahren misst die Schön Klinik Behandlungsergebnisse und leitet daraus regelmäßig relevante Verbesserungen für ihre Patienten ab.

Claudia Rieling
Unternehmenskommunikation & PR
T +49 8051 695-2008
CRieling@schoen-klinik.de