PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Schön Klinik mehr verpassen.

30.04.2019 – 09:06

Schön Klinik

Pressemitteilung // Gesundheitsgepräch am 8. Mai: "Das Kreuz mit dem Kreuz"

Pressemitteilung // Gesundheitsgepräch am 8. Mai: "Das Kreuz mit dem Kreuz"
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Gesundheitsgespräch am 8. Mai im Museumszentrum Lorsch "Das Kreuz mit dem Kreuz" Dr. Markus Eichler spricht über Ursachen und Therapiemöglichkeiten bei Schmerzen am Iliosakralgelenk

Am Mittwoch, 8. Mai lädt die Schön Klinik Lorsch um 18 Uhr in das Museumszentrum zum Gesundheitsgespräch ein. Dr. Markus Eichler, Chefarzt des Fachzentrums für Wirbelsäulenchirurgie in der Schön Klinik Lorsch, erklärt im Rahmen der Veranstaltung, welche Ursachen Rückenschmerzen haben können und wie sich Schmerzen im Iliosakralgelenk behandeln lassen.

Fast 80 Prozent der Bevölkerung leiden im Laufe ihres Lebens an Rückenschmerzen. Neben vielen anderen Auslösern kann das Iliosakralgelenk, kurz ISG, hierfür verantwortlich sein. "Es vermittelt die Kräfte, die beim Gehen, Laufen oder Springen auf die Wirbelsäule einwirken. Wie jedes andere Gelenk unterliegt es der Alterung und kann blockieren, sich entzünden oder durch Gewalteinwirkung wie z.B. einen Sturz oder Sportunfall geschädigt werden", erklärt Dr. Eichler.

Auch wenn bei vielen Patienten Verspannungen und Bewegungsmangel die Ursache sind: Rückenschmerzen muss man immer ernst nehmen, denn sie können auch Anzeichen zahlreicher anderer Krankheitsbilder sein. Der Chefarzt betont: "Bei Rückenschmerzen ist es wichtig, der Ursache auf den Grund zu gehen und frühzeitig eine zielgerichtete Therapie einzuleiten. So kann man vermeiden, dass die Schmerzen chronisch werden oder an einer falschen Stelle behandelt wird. Das Ziel ist immer eine effektive Linderung der Schmerzen, damit der Patient so schnell wie möglich wieder seinen Alltag bestreiten kann."

Das Gesundheitsgespräch in Lorsch informiert die Teilnehmer über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten bei Kreuzschmerzen und bietet Raum für Fragen und Gespräche mit den Wirbelsäulenspezialisten der Schön Klinik.

"Das Kreuz mit dem Kreuz - Das Iliosakralgelenk"

- Referent: Dr. Markus Eichler Chefarzt Fachzentrum Wirbelsäulenchirurgie, 
  Schön Klinik Lorsch  
- Termin: Mittwoch 8. Mai 2019 ab 18 Uhr
- Ort: Museumszentrum Lorsch Paul-Schnitzer-Saal   Nibelungenstraße 35, 64653 
  Lorsch   

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen erhalten Sie über LOR-Veranstaltungen@schoen-klinik.de oder telefonisch unter Tel. +49 6251 591-360.

Über die Schön Klinik Lorsch

Südhessens Spezialklinik für die Behandlung von Muskel-Skelett-Erkrankungen liegt zentral im Rhein-Main-Neckar-Gebiet zwischen Frankfurt und Heidelberg. Die Fachzentren für Orthopädie & Unfallchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie sowie Schulterchirurgie & Sporttraumatologie decken das gesamte Spektrum von Erkrankungen und Beschwerden des Bewegungsapparates ab. Rund 285 Mitarbeiter versorgen jährlich rund 18.300 Patienten auf höchstem medizinischen Niveau ambulant wie stationär. Im Mittelpunkt stehen dabei die Patienten und ihr jeweils individueller Behandlungsverlauf. Die hohe Qualität der Leistungen wird der Fachklinik auch regelmäßig von unabhängiger Seite bestätigt. So wurde die Schön Klinik Lorsch bspw. als erstes EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung in der Rhein-Neckar-Region zertifiziert.

www.schoen-klinik.de/lorsch

Über die SCHÖN KLINIK

Die größte familiengeführte Klinikgruppe Deutschlands behandelt alle Patienten, ob gesetzlich oder privat versichert. Seit der Gründung durch die Familie Schön im Jahr 1985 setzt das Unternehmen auf Qualität und Exzellenz durch Spezialisierung. Seine medizinischen Schwerpunkte sind Psychosomatik, Orthopädie, Neurologie, Chirurgie und Innere Medizin. An derzeit 26 Standorten in Bayern, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein sowie Großbritannien behandeln 10.600 Mitarbeiter jährlich rund 300.000 Patienten. Seit vielen Jahren misst die Schön Klinik Behandlungsergebnisse und leitet daraus regelmäßig relevante Verbesserungen für ihre Patienten ab.

Claudia Rieling
Referentin Unternehmenskommunikation & PR

Schön Klinik
Seestraße 5a
83209 Prien am Chiemsee 
T +49 8051 695-306
http://www.schoen-klinik.de
CRieling@schoen-klinik.de